DGUV Information 204-022 - Erste Hilfe im Betrieb (DGUV Information 204-022)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.4, 5.4 Rettungsgeräte
Abschnitt 5.4
Erste Hilfe im Betrieb (DGUV Information 204-022)
Titel: Erste Hilfe im Betrieb (DGUV Information 204-022)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 204-022
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.4 – 5.4 Rettungsgeräte

Rettungsgeräte kommen zum Einsatz, wenn zur Beseitigung einer Lebensgefahr technische Maßnahmen erforderlich sind.

Rechtsgrundlagen:
§ 25 Abs. 3 der DGUV Vorschrift 1 "Grundsätze der Prävention"

Es gibt Rettungsgeräte im technischen Sinne und Geräte, die erst durch ihre Verwendung zu solchen werden.

Zu Ersteren gehören z. B.

  • Körperduschen

  • Augenduschen

  • Sprungtücher

  • Hubrettungsfahrzeuge

  • Spreizer

  • Schneidgeräte

  • Brechwerkzeuge

  • Rettungsgurte

  • Auffanggurte

  • Atemschutzgeräte für die Selbstrettung

Geräte, die durch ihre Verwendung zu Rettungsgeräten werden, sind z. B.

  • Feuerlöscher bei Einsatz gegen Personenbrände,

  • Motorsägen zur Befreiung eingeklemmter oder eingeschlossener Personen,

  • Trennschleifer zur Befreiung eingeklemmter oder eingeschlossener Personen.

Rettungsgeräte sind entsprechend den im Betrieb vorkommenden Gefährdungen zur Verfügung zu stellen. Es ist darauf zu achten, dass sie ausschließlich von sachkundigem Personal eingesetzt werden.