DGUV Information 201-027 - Handlungsanleitung zur Gefährdungsbeurteilung und Fes...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 8, 8 Durchführen der Maßnahmen
Abschnitt 8
Handlungsanleitung zur Gefährdungsbeurteilung und Festlegung von Schutzmaßnahmen bei der Kampfmittelräumung (DGUV Information 201-027)
Titel: Handlungsanleitung zur Gefährdungsbeurteilung und Festlegung von Schutzmaßnahmen bei der Kampfmittelräumung (DGUV Information 201-027)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 201-027
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 8 – 8 Durchführen der Maßnahmen

Bei der Kampfmittelräumung sind in der Regel die folgenden Arbeiten durchzuführen:

  1. 1.

    Einrichten der Räumstelle,

  2. 2.

    Herstellen der Räumfähigkeit,

  3. 3.

    Vermessen,

  4. 4.

    Sondieren/Orten,

  5. 5.

    Freilegen,

  6. 6.

    Identifizieren,

  7. 7.

    Bergen der Kampfmittel,

  8. 8.

    Transport der Kampfmittel innerhalb der Räumstelle,

  9. 9.

    Aufbewahren der Kampfmittel im Bereitstellungslager,

  10. 10.

    Überlassen der Kampfmittel an den zuständigen Kampfmittelbeseitigungsdienst (wird in dieser DGUV Information nicht weiter erläutert).