DGUV Information 213-527 - Verfahren zur Bestimmung von Ethylenoxid (DGUV Inform...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.4, Lagerfähigkeit
Abschnitt 5.4
Verfahren zur Bestimmung von Ethylenoxid (DGUV Information 213-527)
Titel: Verfahren zur Bestimmung von Ethylenoxid (DGUV Information 213-527)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 213-527
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.4 – Lagerfähigkeit

Zur Bestimmung der Lagerfähigkeit wurden zwei Versuchsreihen durchgeführt.

Bei der ersten Versuchsreihe wurden von einem Prüfgas der Konzentration von 0,12 mg/m3 und einer relativen Luftfeuchte von 50 % 5 % Probenahmevolumina von 200 ml bei einer Umgebungstemperatur von 21 C 2 C auf sechs Adsorptionsröhrchen gesaugt. Die Röhrchen wurden mit Swagelok-Kappen verschlossen und bei Raumtemperatur gelagert. Bei der zweiten Versuchsreihe wurden von einem Prüfgas der Konzentration von 1,2 mg/m3 und einer relativen Luftfeuchte von 50 % 5 % Probenahmevolumina von 200 ml bei einer Umgebungstemperatur von 21 C 2 C auf Adsorptionsröhrchen gesaugt. Die Röhrchen wurden wie bei der ersten Versuchsreihe verschlossen und gelagert.

Die Analyse der beiden Versuchsreihen erfolgte nach einer Lagerdauer von einer Woche.

Tabelle 5
Lagerfähigkeit

Wiederfindung
Lagerdauer [Wochen]Konzentration [mg/m3]�� (n=6)
vorgelegtanalysiert
10,1200,1261,05
11,201,130,94

Beaufschlagte Proben können mindestens eine Woche bei Raumtemperatur gelagert werden.

No news available.