DGUV Information 208-026 - Sicherheit von kraftbetätigten Karusselltüren (DGUV I...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.4, 4.4 Beschaffenheit des Fußbodens
Abschnitt 4.4
Sicherheit von kraftbetätigten Karusselltüren (DGUV Information 208-026)
Titel: Sicherheit von kraftbetätigten Karusselltüren (DGUV Information 208-026)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 208-026
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.4 – 4.4 Beschaffenheit des Fußbodens

Innerhalb von Karusselltüren wird der Fußboden ständig von den Türflügeln überstrichen. Deshalb ist besonderes Augenmerk auf die Eigenschaften und Ausführung zu legen. Folgende Punkte sind besonders zu beachten:

  • Der Fußboden muss waagerecht und eben sein.

  • Lamellenweiten, Florhöhe, elektrostatische Aufladung und Haltbarkeit beim Einsatz von Reinstreifermatten. Unebenheiten und Spalte dürfen nicht höher bzw. breiter als 4 mm sein.

  • Reflektierende Böden können die Funktion optischer Sensoren beeinträchtigen. Einfluss auf den Reflexionsgrad haben z. B. Reinigung, Witterungsänderung, Sonneneinstrahlung und Schattenbildung.