Technische Regeln für Gefahrstoffe Substitution (TRGS 600) Bundesrecht

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
TRGS 600 - TR Gefahrstoffe 600
Technische Regeln für Gefahrstoffe Substitution (TRGS 600)
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln für Gefahrstoffe Substitution (TRGS 600)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGS 600
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Technische Regeln für Gefahrstoffe

Substitution (TRGS 600)

Vom 11. August 2008 (GMBl S. 970)

Die Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) geben den Stand der sicherheitstechnischen, arbeitsmedizinischen, hygienischen sowie arbeitswissenschaftlichen Anforderungen an Gefahrstoffe hinsichtlich Inverkehrbringen und Umgang wieder. Sie werden vom

  1.  

    Ausschuss für Gefahrstoffe (AGS)

aufgestellt und von ihm der Entwicklung entsprechend angepasst. Die TRGS werden vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Gemeinsamen Ministerialblatt bekannt gegeben.

Inhaltsübersicht Abschnitt
  
Anwendungsbereich1
Begriffsbestimmungen2
Ermittlung von Substitutionsmöglichkeiten3
Leitkriterien für die Vorauswahl von Substitutionsmöglichkeiten4
Entscheidung über die Substitution5
Dokumentation6
  
Ablaufschema Substitution mit Beispiel Bremsenreiniger in Kfz-WerkstättenAnlage 1
Vergleichende Bewertung der gesundheitlichen und sicherheits-technischen Gefährdungen (Spalten- und Wirkfaktorenmodell)Anlage 2
Kriterien für die Realisierung der Substitution - Abwägungsgründe für den betrieblichen Einsatz von Ersatzlösungen und zur erweiterten BewertungAnlage 3
Vorgehensweise bei der Erarbeitung von Substitutionsempfehlungen für Gefahrstoffe, Tätigkeiten oder VerfahrenAnlage 4