Technische Regeln für Gefahrstoffe Begasungen Bundesrecht

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 15 TRGS 512, Hinweise auf begleitende Regelungen b...
Abschnitt 15 TRGS 512
Technische Regeln für Gefahrstoffe Begasungen
Bundesrecht
Titel: Technische Regeln für Gefahrstoffe Begasungen
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: TRGS 512
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Technische Regel

Abschnitt 15 TRGS 512 – Hinweise auf begleitende Regelungen bei Begasungen

Bei der Durchführung von Begasungen sind über die in Nummer 14 aufgeführten mitgeltenden Bestimmungen hinaus eine Reihe weiterer Arbeitsschutzvorschriften, nationale und europäischer und Regelungen zum Schutz Beschäftigter und Dritter einzuhalten. Hierzu sind insbesondere zu zählen:

  1. a)

    Berufsgenossenschaftliche Vorschriften, Regeln und Informationen

    • BGV A 1 Grundsätze der Prävention

    • BGV A 2 Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit

    • BGV A 4 Arbeitsmedizinische Vorsorge

    • BGV D 36 Leitern und Tritte

    • Unfallverhütungsvorschrift für Unternehmen der Seeschifffahrt

    • BGR 117 -1 Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen

    • BGR 139 Einsatz von Personen-Notsignal-Anlagen

    • BGR 190 Benutzung von Atemschutzgeräten

    • BGI 569 Merkblatt Cyanwasserstoff

  2. b)

    Gesetze und Verordnungen (geltend in der jeweils aktuellen Fassung)

    • Infektionsschutzgesetz - IfSG vom 20. 7. 2000 (BGBl. I S. 1045)

    • Pflanzenschutzgesetz vom 14. 5. 98 (BGBl. I S. 971, 1527, 3512)

    • Pflanzenschutz - Anwendungsverordnung vom 27. 10. 1999 (BGBl. I S. 2070)

    • Pflanzenbeschauverordnung vom 3. 4. 2000 (BGBl. I S. 337)

    • Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung vom 28. 7. 1986 (BGBl. I S. 1752)

    • Bundesimmissionsschutzgesetz - BImSchG - vom 26. 9. 2002 (BGBl. I S. 3830)

    • Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz - KrW-/AbfG vom 27. 9. 94 (BGBl. I S. 2705)

  3. c)

    Europäische und Internationale Regelungen

    • Verordnung EG 2037/2000 über Stoffe, die zum Abbau der Ozonschicht führen vom 29. 6. 2000 (ABl. EU Nr. L 359/28)

    • Verordnung EG 2032/2003 vom 4. 11. 2003, geändert durch Verordnung EG 1048/2005 vom 13. 6. 2005 (Biozid-Prüfprogramm, Anhang 2 (notifizierte Biotide) und Anhang 4 (identifizierte Biozide)

    • IMO "Recommendations on the Safe Use of Pesticides in Ships,

    • RM 003 "Richtlinie über Erste-Hilfe-Maßnahmen - Leitfaden für medizinische Maßnahmen bei Unfällen mit gefährlichen Gütern (MFAG) Bundesanzeiger Nummer 235a vom 14. 12. 1984

    • ISPM 15 "International Standard for Phytosanitary Measures - Internationaler Standard für pflanzengesundheitliche Maßnahmen; Nummer 15: Richtlinie zur Regelung von Holzverpackungsmaterial im internationalen Handel"

  4. d)

    Informationsschriften der Zulassungsstellen

    • Liste der durch das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit zugelassenen Pflanzen- und Vorratsschutzmittel

    • Liste der vom Robert-Koch-Institut geprüften und anerkannten Desinfektionsmittel und -verfahren für Entseuchungen nach § 18 Infektionsschutzgesetz

    • Bekanntmachung der vom BVL geprüften und anerkannten Mittel und Verfahren zur Bekämpfung von tierischen Schädlingen nach § 18 Infektionsschutzgesetz; veröffentlicht im Bundesgesundheitsblatt

    • Merkblatt Nr. 64 der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft über die Bekämpfung von Vorratsschädlingen mit Phosphorwasserstoff

    • Merkblatt Nr. 66 der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft über die Abdichtung von Lagerhallen und Getreidepartien bei Begasungen gegen Vorratsschädlinge

    • Merkblatt Nr. 71 der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft über den Drucktest zur Bestimmung der Begasungsfähigkeit von Gebäuden, Kammern oder abgeplanten Gütern bei der Schädlingsbekämpfung

No news available.