DGUV Regel 115-004 - Überfallprävention in Spielstätten zur Konkretisierung der ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.1, 4 Besondere Bestimmungen für sonstige Zahlung...
Abschnitt 4.1
Überfallprävention in Spielstätten zur Konkretisierung der DGUV Vorschrift 25 "Überfallprävention" (DGUV Regel 115-004)
Titel: Überfallprävention in Spielstätten zur Konkretisierung der DGUV Vorschrift 25 "Überfallprävention" (DGUV Regel 115-004)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 115-004
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.1 – 4 Besondere Bestimmungen für sonstige Zahlungsmittel und Wertsachen
4.1 Sonstige Zahlungsmittel

string string DGUV Vorschrift 25 string
   § 17 Sonstige Zahlungsmittel
  Ergibt sich aus der Beurteilung der Arbeitsbedingungen, dass vom Wert des Bestandes an sonstigen Zahlungsmitteln ein Anreiz zum Überfall ausgeht, gelten beim Umgang mit diesen die Regelungen für den Umgang mit Banknoten entsprechend.
string

Zu dieser Bestimmung werden hier keine erläuternden Hinweise gegeben, da üblicherweise in Spielstätten keine sonstigen Zahlungsmittel im Einsatz sind. Wie bereits im Regeltext zu § 2 der DGUV Vorschrift 25 "Überfallprävention" aufgeführt, stellen Jetons in Spielbanken und Gewinnbons in Wettbüros keine sonstigen Zahlungsmittel dar.