DGUV Regel 113-604 - Branche Betonindustrie Teil 3: Betrieb von Betonpumpen und ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anlage 3, Prüfliste für Betonpumpenmaschinisten/Betonpumpenm...
Anlage 3
Branche Betonindustrie Teil 3: Betrieb von Betonpumpen und Fahrmischern (DGUV Regel 113-604)

Anhangteil

Titel: Branche Betonindustrie Teil 3: Betrieb von Betonpumpen und Fahrmischern (DGUV Regel 113-604)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 113-604
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anlage 3 – Prüfliste für Betonpumpenmaschinisten/Betonpumpenmaschinistin vor dem Einsatz der Betonpumpe

Die zu überprüfende Ausrüstung umfasst:

Förderleitungen und flexible Schläuche sauber und einsatzfähig

Schalenkupplungen und die Sicherheitsleine durch die die Leitungen an der Mastspitze

(Endschlauch) und die anderen hängenden Komponenten gehalten werden sollten auf

Spiel und Beschädigung überprüft werden und Sicherheitsleine

90-Rohrbögen

Wassertanks

Rohrreduktionen

Abstützplatten

Kanthölzer

Rundumleuchten

Zustand der Hilfs-Betriebsmittel muss überprüft werden:

Werkzeugkasten

Manuelle Fettpresse

Schaufel

Nageleisen

Spachtel

Besen / Handfeger, Öl-Notfallset

Augenspülflasche

UV-Schutzmittel (Sonnenschutzcreme)

Vollsichtschutzbrillen

Im Sommer genügend Wasser oder andere Getränke

Bordausrüstung in dem Fahrzeug muss auf Vollständigkeit hin kontrolliert werden:

Warnblinkleuchte

Warndreieck

Windsichere Handlampe

Werkzeugtasche (Werkzeuge, Birnen, Sicherungen usw.)

Feuerlöscher

Warnkegel

Unterlegkeil

Absperrband

Notfallhammer

Erste-Hilfe-Kasten, der vollständig ist (auf das Haltbarkeitsdatum achten)

Mitzuführende Unterlagen

Führerschein nach § 4 (2) FeV

Hauptuntersuchung (HU) nach § 29 StVZO

Prüfbescheinigung Abgasuntersuchung (AU) nach § 47a (4) StVZO

Prüfbescheinigung für Geschwindigkeitsbegrenzer (ab 3,5t) nach § 57d (2) StVZO

Prüfprotokoll der wiederkehrenden Prüfungen

Alle anderen Dokumente, die von der Gesetzgebung gefordert sind

Darüber hinaus wird empfohlen: Sicherheitscheckliste "Betonpumpen auf der Baustelle" des Bundesverbandes der Deutschen Transportbetonindustrie e. V. (BTB)