DGUV Regel 113-604 - Branche Betonindustrie Teil 3: Betrieb von Betonpumpen und ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anlage 2, Prüfliste für Betonmischfahrzeuge
Anlage 2
Branche Betonindustrie Teil 3: Betrieb von Betonpumpen und Fahrmischern (DGUV Regel 113-604)

Anhangteil

Titel: Branche Betonindustrie Teil 3: Betrieb von Betonpumpen und Fahrmischern (DGUV Regel 113-604)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 113-604
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anlage 2 – Prüfliste für Betonmischfahrzeuge

Prüfliste für Betonmischfahrzeuge vor dem Einsatz Kennzeichen_____________
Fahrmischerart _______________________________________
Hersteller Aufbau Ladevolumen
Name: ___________________Festaufbau □6 m38 m3
Typ: ___________________Wechselrahmen □10 m312 m3
Baujahr: ___________________Auflieger □
Einstieg in das FahrzeugHöhe des EinstiegesRutschhemmung vorhanden
i O □defekt □___________________Ja □Nein □
Haltegriffe vorhandenBeleuchtung, Brems,- und Blink, Begrenzungsleuchten in OrdnungUmfeldbeleuchtung in Ordnung
Ja □Nein □Ja □Nein □Ja □Nein □
Gelenkwelle zum Antrieb der Hydraulikpumpe, Schutz vorhandenAbdeckung von Laufrollen der Mischtrommellagerung, Schutz vorhandenAbdeckung des Trommelkranzes, Schutz vorhanden
Ja □Nein □Ja □Nein □Ja □Nein □
Vorstehende Teile am TrommelmantelMöglichkeit die Trommel gegen unbefugtes Ingangsetzen zu sichernTrommelsicherung am Laufring vorhanden und in Ordnung
Ja □Nein □Ja □Nein □Ja □Nein □
Anbauteile Verlängerungsrutschen gesichert Anbauteile Verlängerungsrohre gesichert Anbauteile Wasserschlauch gesichert und in Ordnung, Hähne dicht
Ja □Nein □Ja □Nein □Ja □Nein □
Behälter, Eimer, Schaufel, Besen, Waschbürste, Spachtel und Ähnliches gesichertWassertank am Aufbau vorhandenwiederkehrenden Prüfungen durch amtlich anerkannten Sachverständigen erforderlich
Ja □Nein □Ja □Nein □Ja □Nein □
Prüfbuch vorhandenZulässiger BetriebsdruckWassermenge des Tanks
Ja □Nein □_____________ barInhalt _____________ m3
Schläuche sicher befestigtÜberfüllrohr in FunktionBe- und Entlüftungsventil funktionsfähig
Ja □Nein □Ja □Nein □Ja □Nein □
Druckmesseinrichtung ist funktionsfähigSicherheitseinrichtung gegen Drucküberschreitung ist unbeschädigt und verplombt.
Ja □Nein □Ja □Nein □
Aufstiegsleiter zum Einfülltrichter in OrdnungKeine Risse am LeiterrahmenVerbindungselemente in Ordnung
Ja □Nein □Ja □Nein □Ja □Nein □
Handläufe, Knie- und Fußleisten des Leiterpodestes in Ordnungschwenkbare Auslaufschurre freigängig und gegen unbeabsichtigtes Schwenken zu sichernVerstellspindel leichtgängig und gegen unbeabsichtigtes Herausdrehen zu sichern
Ja □Nein □Ja □Nein □Ja □Nein □
Ingangsetzen des Fahrmotors mit Betätigungseinrichtungen am Heck des Fahrzeuges möglichKennzeichnungen der Schaltfunktionen vorhanden und lesbarNotauseinrichtung in Ordnung
Ja □Nein □Ja □Nein □Ja □Nein □
Schalthebel für Trommelbetätigung und Drehzahl vorhandenSchalthebel zu sichern und leichtgängigBowdenzüge leichtgängig und Mantel in Ordnung
Ja □Nein □Ja □Nein □Ja □Nein □
Schläuche der Hydraulik in OrdnungÖlverluste an der Hydraulikpumpe oder den SchläuchenSchläuche porös, Scheuerstellen oder sonstige Beschädigungen
Ja □Nein □Ja □Nein □Ja □Nein □
Aufbaurahmen rissfrei, korrosionsfrei, keine VerbiegungenSonstige Schäden am Aufbaurahmen und Aufbau
Ja □Nein □
Unterfahrschutz, Stoßstange in OrdnungSchmutzfänger vorhanden und in OrdnungZugmaul, Bolzen mit Stickel und Abschleppseil vorhanden und in Ordnung
Ja □Nein □Ja □Nein □Ja □Nein □
Zusatzmittelbehälter vorhanden und in OrdnungAbsperrhahne des Zusatzmittelbehälters in OrdnungGibt es eine Skala, auf der man die Zusatzmittelmenge ablesen kann und ist sie in Ordnung
Ja □Nein □Ja □Nein □Ja □Nein □
Dosieranlage für Zusatzmittel vorhanden und in OrdnungIst diese Dosieranlage für Zusatzmittel prüfpflichtigWurde die Prüfung bei Prüfpflicht durchgeführt?
Ja □Nein □Ja □Nein □Ja □Nein □
Liegen Sicherheitsordner eine Gefährdungsbeurteilung zu den Tätigkeiten vor?Gibt es einen Plan für einzusetzende PSA und steht PSA bereit?Gibt es einen Notfallplan und Erste- Hilfe Ausstattung?
Ja □Nein □Ja □Nein □Ja □Nein □

Besonderheiten, Mängel, Vermerke

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________

Prüfer/Prüferin ___________________________________Prüfdatum ______________________

Kenntnisnahme des Betriebsleiters/der Betriebsleiterin ___________________________________