DGUV Grundsatz 312-003 - Anforderungen an Prüfungen von Höhenarbeitern und Höhen...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 6.8, 6.8 Zertifikate und Ausweise
Abschnitt 6.8
Anforderungen an Prüfungen von Höhenarbeitern und Höhenarbeiterinnen (DGUV Grundsatz 312-003)
Titel: Anforderungen an Prüfungen von Höhenarbeitern und Höhenarbeiterinnen (DGUV Grundsatz 312-003)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Grundsatz 312-003
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 6.8 – 6.8 Zertifikate und Ausweise

Der oder die Prüfungsteilnehmende muss, um die erfolgreiche Teilnahme an der Prüfung bescheinigt zu bekommen, in allen Teilen bestehen. Ist die Ausstellung eines Ausweises und eines Zertifikats (Muster siehe Anhang 1) direkt nach der Prüfung nicht möglich, erhält der oder die Prüfungsteilnehmende eine Prüfungsbestätigung. Auf dieser ist das Ergebnis bestanden oder nicht bestanden für die einzelnen Prüfungsteile vermerkt.

Die Verantwortung für die korrekten personenbezogenen Daten des oder der Prüfungsteilnehmenden (z. B. Name, Geburtsdatum, Lichtbild) liegt bei der jeweiligen Ausbildungsstätte.