DGUV Information 208-058 - Sicherer Umgang mit Multikoptern (Drohnen) (DGUV Info...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 1, Checkliste Startvorbereitung zum Multikopterflug i...
Anhang 1
Sicherer Umgang mit Multikoptern (Drohnen) (DGUV Information 208-058)

Anhangteil

Titel: Sicherer Umgang mit Multikoptern (Drohnen) (DGUV Information 208-058)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 208-058
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 1 – Checkliste Startvorbereitung zum Multikopterflug im Outdoorbereich

Checkliste Startvorbereitung zum Multikopterflug im Outdoorbereich     
R: relevant E: entfällt J: ja N: nein REJN
Vorplanung zum Flug - Tage vorher:
Eingesetzter Multikopter: Sind alle Genehmigungen vorhanden? Wurden die erforderlichen Prüfungen durchgeführt, liegen die Nachweise vor?    
Fluggebiet auf Einschränkungen nach § 21 LuftVO prüfen, ggf. weitere Genehmigungen bei der Landesluftfahrtbehörde beantragen    
Luftraum geprüft?    
Genehmigung des Grundstückseigentümers/-Bevollmächtigten vom Startplatz vorhanden?    
Flugplätze oder Heliports im Umkreis von weniger als 1,5 km?    
Gibt es tagesaktuelle Hinweise NOTAMs (Notices of Airmen) 1 zu dem Fluggebiet?    
Ggf. Hinweise an Polizei und/oder Behörden gegeben?    
Bei Kameraaufnahmen: Persönlichkeitsrechte aller Beteiligten und Anlieger beachten    
Flugvorbereitung - bei Ankunft am Flugort:
Wetterbedingungen prüfen    
Bedingungen vor Ort:    
Menschenansammlungen? Gefährdungsbereiche?    
Geeigneten Start-/Landeplatz wählen    
Startplatz absperren/markieren, ggf. den Gehweg nutzende Personen informieren    
Ladezustand aller Akkus überprüfen, wenn notwendig Akkus aufladen (Multikopter, Sendereinheit und Bodenstation)    
Notallplan für unvorhergesehene Ereignisse bereithalten    
Startvorbereitung - direkt vor dem Flug:
Transportsicherungen entfernen    
Sind der Rahmen sowie alle Bauteile unbeschädigt und korrekt montiert?    
Freilauf der Motoren prüfen    
Freiliegende Kabel und Steckverbindungen überprüfen    
Ist die Nutzlast/Kamera richtig befestigt (Schwerpunkt beachten)?    
Multikopter und alle Komponenten einschalten
Haben sich Multikopter, Sender und Bodenstation verbunden und sind einsatzbereit?    
Anzahl der Satelliten zur GPS Unterstützung feststellen, sind alle Flughilfen aktiv?    
Werden Fehlermeldungen angezeigt?    
Werden Betriebsmodi am Multikopter korrekt angezeigt?    
Befinden sich alle Schalter an der Sendereinheit in der korrekten Ausgangsposition?    
Korrekten Flugmodus überprüfen    
Kamera/Sensoren voreinstellen    
Funktion von "NOT-Halt" und Abbruch von autonomen Fliegen ins Gedächtnis rufen!    
Windverhältnisse prüfen    
Letzter Check des Startbereichs und Luftraums    
→ Start  
1

Temporäre Einschränkungen, durch die Deutsche Flugsicherung