DGUV Information 205-032 - Rettungswesten und Atemschutz bei Einsätzen auf Binne...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3.1, 3 Einsatzszenarien und Kombination von Rettun...
Abschnitt 3.1
Rettungswesten und Atemschutz bei Einsätzen auf Binnenschiffen (DGUV Information 205-032)
Titel: Rettungswesten und Atemschutz bei Einsätzen auf Binnenschiffen (DGUV Information 205-032)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 205-032
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 3.1 – 3 Einsatzszenarien und Kombination von Rettungsweste mit Atemschutz
3.1 Außenangriff

Achtung Ertrinkungsgefahr:

  • Besteht die Gefahr, dass Einsatzkräfte ins Wasser fallen können, dürfen Atemfilter nicht verwendet werden. Bei einem Sturz ins Wasser wird Wasser in den Filter gelangen (Abbildung 8a).

  • Wenn der Atemanschluss angelegt ist, ist sofort der Lungenautomat anzuschließen. Bei einem Sturz ins Wasser besteht ansonsten die Gefahr, dass Wasser in den Atemanschluss gelangt (Abbildung 8b).

Es ist daher beim Außenangriff auf eine sichere Trageweise von Atemschutzgerät und Rettungsweste zu achten. Der Lungenautomat ist angeschlossen (Abbildung 9).

Abb. 8a

Abb. 8b

Abb. 9