DGUV Information 213-732 - Quecksilberexpositionen bei der Sammlung von Leuchtmi...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 6.5, 6.5. Arbeitsmedizinische Vorsorge
Abschnitt 6.5
Quecksilberexpositionen bei der Sammlung von Leuchtmitteln Empfehlungen Gefährdungsermittlung der Unfallversicherungsträger (EGU) nach der Gefahrstoffverordnung Verfahrens- und stoffspezifisches Kriterium (VSK) nach der TRGS 420 (DGUV Information 213-732)
Titel: Quecksilberexpositionen bei der Sammlung von Leuchtmitteln Empfehlungen Gefährdungsermittlung der Unfallversicherungsträger (EGU) nach der Gefahrstoffverordnung Verfahrens- und stoffspezifisches Kriterium (VSK) nach der TRGS 420 (DGUV Information 213-732)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 213-732
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 6.5 – 6.5. Arbeitsmedizinische Vorsorge

Die arbeitsmedizinische Vorsorge ist in der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV) geregelt und unterscheidet zwischen Pflicht-, Angebots- und Wunschvorsorge. Die Anlässe für die Vorsorgearten sind in Anhang I der Verordnung geregelt.

Bei den in dieser EGU beschriebenen Tätigkeiten mit Einhaltung des AGW für Quecksilber ist gemäß Anhang I der ArbMedVV eine Angebotsvorsorge anzubieten.