DGUV Regel 113-020 - Hydraulik-Schlauchleitungen und Hydraulik-Flüssigkeiten - R...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 6.1, 6 Auswahl und Einsatz von Hydraulik-Flüssigke...
Abschnitt 6.1
Hydraulik-Schlauchleitungen und Hydraulik-Flüssigkeiten - Regeln für den sicheren Einsatz (DGUV Regel 113-020)
Titel: Hydraulik-Schlauchleitungen und Hydraulik-Flüssigkeiten - Regeln für den sicheren Einsatz (DGUV Regel 113-020)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 113-020
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 6.1 – 6 Auswahl und Einsatz von Hydraulik-Flüssigkeiten
6.1 Auswahl und Beschaffung von Hydraulik-Flüssigkeiten

Der Verwender bzw. die Verwenderin der Hydraulik-Flüssigkeit hat eine geeignete, spezifikationsgemäße Hydraulik-Flüssigkeit auszuwählen. Eingesetzte Hydraulik-Flüssigkeiten, die nicht den spezifizierten Anforderungen entsprechen, schädigen das ganze Hydrauliksystem und verkürzen die Verwendungsdauer der eingesetzten Hydraulik-Schlauchleitungen.

Bei der Spezifikation und Auswahl der Hydraulik-Flüssigkeiten ist darauf zu achten, dass sie mit den im hydraulischen System verwendeten Komponenten und Werkstoffen (z. B. Hydraulik-Schlauchleitungen, Elastomeren, Nichteisenmetallen) verträglich sind.

Weiterhin müssen auch die Betriebsbedingungen, die Umgebungseinflüsse und mögliche Auswirkungen auf die Umwelt beachtet werden. Umgebungseinflüsse sind z. B.:

  • Umgebungstemperaturen

  • Fremdstoffe in der Umgebungsluft

  • Feuchtigkeit

  • Zündquellen

Für Maschinen und Anlagen, die bei der Herstellung von Lebensmitteln, Futtermitteln oder Arzneimitteln einschließlich deren Transport und Verpackung eingesetzt werden, sind besondere Anforderungen an die einzusetzende Hydraulik-Flüssigkeit zu beachten.

Die wichtigsten Anforderungsnormen für Hydrauliköle sind:

  • DIN 51524-1: 2006-04 "Druckflüssigkeiten - Hydrauliköle - Teil 1: Hydrauliköle HL; Mindestanforderungen"

  • DIN 51524-2: 2006-04 "Druckflüssigkeiten - Hydrauliköle - Teil 2: Hydrauliköle HLP; Mindestanforderungen"

  • DIN 51524-3: 2006-04 "Druckflüssigkeiten - Hydrauliköle - Teil 3: Hydrauliköle HVLP; Mindestanforderungen"

  • DIN EN ISO 6743-4: 2015-11 "Schmierstoffe, Industrieöle und verwandte Erzeugnisse (Klasse L) - Klassifizierung - Teil 4: Familie H (Hydraulische Systeme)"

  • DIN EN ISO 6743-99: 2012-12 "Schmierstoffe, Industrieöle und verwandte Erzeugnisse (Klasse L) - Klassifikation - Teil 99: Allgemeines"

  • DIN EN ISO 12922: 2013-04 "Schmierstoffe, Industrieöle und artverwandte Produkte - Familie H - Hydraulische Systeme - Anforderungen an die Kategorien HFA-E, HFA-S, HFB, HFC, HFD-R, HFD-U"

  • DIN EN ISO 6743-4: 2015-11 "Schmierstoffe, Industrieöle und verwandte Erzeugnisse (Klasse L) - Klassifizierung - Teil 4: Familie H (Hydraulische Systeme)"

  • ISO 11158: 2009-09 "Schmierstoffe, Industrieöle und verwandte Produkte (Klasse L) - Familie H (hydraulische Systeme) - Anforderungen an Kategorien HH, HL, HM, HV und HG"

  • ISO 15380: 2016-12 "Lubricants, industrial oils and related products (class L) - Family H (Hydraulic Systems) - Specifications for categories HETG, HEPG, HEES and HEPR"