DGUV Information 209-089 - Der Universal-Vorbereitungsbereich für die Kfz-Repara...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 10.2, 10.2 Zusätzliche Angaben
Abschnitt 10.2
Der Universal-Vorbereitungsbereich für die Kfz-Reparaturlackierung (DGUV Information 209-089)
Titel: Der Universal-Vorbereitungsbereich für die Kfz-Reparaturlackierung (DGUV Information 209-089)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-089
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 10.2 – 10.2 Zusätzliche Angaben

Zusätzlich muss die Betriebsanleitung folgende Hinweise enthalten:

  • Der Universal-Vorbereitungsbereich darf nur durch fachkundiges Personal nach den vom Hersteller festgelegten Betriebsbedingungen betrieben werden.

  • Es müssen Angaben zum Nachlauf der technischen Lüftung, insbesondere nach Beendigung des Spritzlackierens oder vor Umschalten der Betriebsart gemacht werden.

  • Äußere Einflüsse, die die Wirksamkeit der technischen Lüftung verschlechtern können, müssen aufgeführt werden (z. B. geöffnete Hallentore, Fenster).

ANMERKUNG

Ausführliche Hinweise zu Gestaltung und Inhalt der Betriebsanleitung enthält das VDMA-Einheitsblatt 24386.