DGUV Information 209-089 - Der Universal-Vorbereitungsbereich für die Kfz-Repara...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 8.4, 8.4 Zündschutzmaßnahmen
Abschnitt 8.4
Der Universal-Vorbereitungsbereich für die Kfz-Reparaturlackierung (DGUV Information 209-089)
Titel: Der Universal-Vorbereitungsbereich für die Kfz-Reparaturlackierung (DGUV Information 209-089)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-089
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 8.4 – 8.4 Zündschutzmaßnahmen

Folgende Zündschutzmaßnahmen müssen in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 2 grundsätzlich getroffen werden:

  • Verwendung explosionsgeschützter Geräte mindestens der Kategorie II 3G (elektrische und nicht-elektrische Zündquellen müssen vermieden werden)

  • Erdung oder Ableitfähigkeit metallischer Bauteile, Werkstücke und Lackierpistolen (z. B. über ableitfähigen Schlauch), maximaler Ableitwiderstand 106 Ω

  • Ableitfähigkeit des Fußbodens, maximaler Ableitwiderstand 108 Ω