DGUV Information 213-584 - Verfahren zur Bestimmung von Kohlenstoffmonoxid Von d...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 1.4, 4 Auswertung
Abschnitt 1.4
Verfahren zur Bestimmung von Kohlenstoffmonoxid Von den Unfallversicherungsträgern anerkannte Messverfahren zur Feststellung der Konzentrationen krebserzeugender, keimzellmutagener oder reproduktionstoxischer Stoffe in der Luft in Arbeitsbereichen (DGUV Information 213-584)
Titel: Verfahren zur Bestimmung von Kohlenstoffmonoxid Von den Unfallversicherungsträgern anerkannte Messverfahren zur Feststellung der Konzentrationen krebserzeugender, keimzellmutagener oder reproduktionstoxischer Stoffe in der Luft in Arbeitsbereichen (DGUV Information 213-584)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 213-584
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 1.4 – 4 Auswertung

Um die Messwerte des Datenspeichers auszulesen, verbindet man den digitalen Ausgang des Datenloggers mit einem PC, auf dem die zugehörige Daten-Auswerte-Software aufgespielt wurde. Die Auswerte-Software sollte in der Lage sein, die Messdaten tabellarisch oder graphisch zeitlich darzustellen. Die ausgelesenen Daten werden unter Berücksichtigung der Bestimmungsgrenze mittels Tabellenkalkulationsprogramm (z. B. Microsoft Excel) weiterverarbeitet.