DGUV Information 214-911 - Sichere Einsätze von Hubschraubern bei der Luftarbeit...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Information 214-911 - Sichere Einsätze von Hubschrauber...
DGUV Information 214-911 - Sichere Einsätze von Hubschraubern bei der Luftarbeit (DGUV Information 214-911)
Titel: Sichere Einsätze von Hubschraubern bei der Luftarbeit (DGUV Information 214-911)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 214-911
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Sichere Einsätze von Hubschraubern bei der Luftarbeit
(DGUV Information 214-911)

Information

DGUV
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung
Spitzenverband

Stand der Vorschrift:  September 2017

Inhaltsverzeichnis Abschnitt
  
Vorbemerkungen  
Anwendungsbereich 1
Begriffsbestimmungen 2
Grundlegende Anforderungen zur Gewährleistung der Flug- und Arbeitssicherheit 3
Allgemeine Unternehmer- und Versichertenpflichten 3.1
Betriebliche Organisation der Flug- und Arbeitssicherheit 3.2
Unterweisungen und Betriebsanweisungen 3.3
Einsatz- und Abschlussbesprechungen 3.4
Befähigung des Einsatzpersonals 3.5
Persönliche Schutzausrüstung 3.6
Arbeitsmedizinische Vorsorge 3.7
Prüfung der Arbeitsmittel und der persönlichen Schutzausrüstungen 3.8
Kommunikation 3.9
Bereitstellung und Beschaffenheit von Arbeitsmitteln für den Gebrauch mit Hubschraubern 4
Allgemeine Anforderungen 4.1
Anforderungen an Hubschrauber und deren Ausrüstungen 4.2
Anforderungen an Lastaufnahmemittel (LAM) 4.3
Sonstige Arbeitsmittel 4.4
Einrichten von Außenstationen und Flugstrecken 5
Allgemeine Forderungen 5.1
Lastaufnahme- und Lastabsetzplätze 5.2
Notabwurf- und Notlandeplätze 5.3
Betankungsplätze 5.4
Einsatzspezifische Maßnahmen 6
Betanken von Hubschraubern 6.1
Gepäck und Innenlasten 6.2
Außenlast- und Montageflüge 6.3
Flüge mit Schüttgütern 6.4
Flüge mit Sprühmitteln 6.5
Kontrollflüge an Freileitungen und Pipelines 6.6
Messflüge 6.7
Flüge zur Brandbekämpfung/Waldbrand 6.8
Foto- und Filmflüge 6.9
Referenzen 7
  
Hinweise zur Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen Anhang 1
Ermittlung von Außenlastkräften Anhang 2
Anschlagen von Außenlasten Anhang 3
Unterweisungen und Einsatzbesprechungen Anhang 4
Kommunikationsmittel Anhang 5
Hinweise zur Einrichtung von Außenstationen Anhang 6

Vorbemerkungen

Hubschraubereinsätze der Kategorie Luftarbeit sind auf Grund der Einsatzbedingungen Prozesse, die hohe Risiken beinhalten. Sie sind ein Beispiel für das Zusammenwirken von komplizierter Technik mit hoher mechanischer Antriebsleistung und der menschlichen Arbeitskraft auf engstem Raum.

So werden bei Notwendigkeit etwa die gesetzlichen Mindestflughöhen, die notwendigen Sicherheitshöhen für eine Autorotation oder die sicheren Abstände zu Hindernissen unterschritten. Der Hubschrauber kann sich bei unterschiedlichen Arbeitsarten kurzzeitig in einem Fesselzustand befinden und auch das Bodenpersonal ist an Lastaufnahme-, Absetz- oder Montagepunkten einer Vielzahl von besonderen Gefährdungen ausgesetzt.

Derartige Arbeiten sicher auszuführen verlangt professionelles Leiten und Handeln aller Beteiligten. Nur durch eine gründliche Gefährdungsbeurteilung, Ausschöpfung aller Möglichkeiten zur Risikominimierung, eine gezielte Auswahl geeigneter Arbeitsmittel und des Personals sowie deren umfassende Ausbildung können Arbeitseinsätze sicher ausgeführt werden.

Diese Information gibt den Unternehmern von Luftfahrtunternehmen mit dem Einsatzgebiet Hubschrauber Hinweise und Empfehlungen hinsichtlich technischer, organisatorischer und personeller Maßnahmen zur Umsetzung ihrer Pflichten aus staatlichen Arbeitsschutzvorschriften oder Unfallverhütungsvorschriften. Sie zeigt Wege auf, wie Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren wirksam vermieden bzw. minimiert werden.

Impressum

Herausgeber:
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Glinkastraße 40
10117 Berlin
Tel.: 030 288763800
Fax: 030 288763808
E-Mail: info@dguv.de
Internet: www.dguv.de

Sachgebiet "Luftfahrt" des
Fachbereichs "Verkehr und Landschaft" der DGUV

Autoren: Stephan Elfert (BG Verkehr), Enrico Ragoni (AirWork & Heliseilerei GmbH)

Ausgabe: September 2017

DGUV Information 214-911
zu beziehen bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger
oder unter www.dguv.de/publikationen