DGUV Information 202-058 - Prävention und Gesundheitsförderung in der Schule Inf...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 6, 6 Literaturverzeichnis
Abschnitt 6
Prävention und Gesundheitsförderung in der Schule Informationen und Umsetzungshilfen für Schulleitungen (DGUV Information 202-058)
Titel: Prävention und Gesundheitsförderung in der Schule Informationen und Umsetzungshilfen für Schulleitungen (DGUV Information 202-058)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 202-058
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 6 – 6 Literaturverzeichnis

Internetquellen

www.baua.de/de/Informationen-fuer-die-Praxis/Handlungshilfen-und-Praxisbeispiele/Toolbox/Toolbox_content.html
Toolbox mit Instrumenten zur Erfassung psychischer Belastungen bei der Gefährdungsbeurteilung

www.dguv.de/fb-bildungseinrichtungen/schulen/index.jsp
Informationen und Medien zu Sicherheits- und Gesundheitsthemen in der Schule

www.dguv-lug.de
Informationen, Unterrichtsentwürfe und Schriften zu Gesundheitsthemen in der Schule

www.gefaehrdungsbeurteilung.de
Informationen zum Thema Gefährdungsbeurteilung

www.handbuch-lehrergesundheit.de
Hintergrundwissen und Handlungshilfen zum Thema Lehrergesundheit

www.iqesonline.net
Instrumente für Qualitätsentwicklung und Evaluation in Schulen

www.sichere-schule.de
Darstellung von virtuellen Räumen in Schulen mit Informationen zu baulichen Anforderungen

Bildungsportale der Schul- und Kultusministerien der Länder

Verwendete Literatur

Baum, Elisabeth/Idel, Till-Sebastian/Ullrich, Heiner (Hrsg.) (2012): Kollegialität und Kooperation in der Schule.
Wiesbaden: Springer VS

Brägger, Gerold/Posse, Norbert (2007): Instrumente für die Qualitätsentwicklung und Evaluation in Schulen (IQES). 2 Bde.
Bern: h.e.p.

Dadaczynski, Kevin (2009): Psychische Gesundheit von Lehrkräften. Hrsg. von Kompetenzzentrum für psychische Gesundheit in Erziehung und Bildung (KOGEB). Manuskript.
Lüneburg: Leuphana Universität.

DGUV Information 202-058 "Feueralarm in der Schule"
(bisher GUV-SI 8051)

DGUV Information 202-059 "Erste Hilfe in Schulen"
(bisher GUV-SI 8065)

DGUV Vorschrift 1 "Grundsätze der Prävention"

Dür, Wolfgang (2008): Gesundheitsförderung in der Schule.
Bern: Huber.

Empfehlung zur Gesundheitsförderung und Prävention in der Schule. Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 15.11.2012.

Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Arbeitssicherheitsgesetz - ASiG); (1973; zuletzt geändert durch Art. 3 Abs. 5 G v. 20.04.2013)

Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit (Arbeitsschutzgesetz-ArbSchG); (1996; zuletzt geändert durch Art. 8 G v. 19.10.2013)

Harazd, Bea/Gieske, Mario/Gerick, Julia (2010): Gesundheitsförderliches Leitungshandeln in der Schule. Hinweise für gute gesunde Schulen. Hrsg. von der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen.
Düsseldorf: Eigenverlag.

Harazd, Bea/Gieske, Mario/Rolff, Hans-Günther (2009): Gesundheitsmanagement in der Schule. Lehrergesundheit als neue Aufgabe der Schulleitung. Hrsg. von der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen.
Düsseldorf: Eigenverlag.

Hessisches Kultusministerium/Hessisches Ministerium des Innern und für Sport (Hrsg.) (2011): Handeln in Krisensituationen. Ein Leitfaden für Schulen.
Wiesbaden-Nordenstadt: Chmielorz.

Hundeloh, Heinz (2012): Gesundheitsmanagement an Schulen.
Weinheim/Basel: Beltz.

Hurrelmann, Klaus (2000): Gesundheitssoziologie.
Weinheim/München: Juventa.

Klusmann, Ute/Kunter, Mareike/Trautwein, Ulrich /Baumert, Jürgen (2006): Lehrerbelastung und Unterrichtsqualität aus der Perspektive von Lehrenden und Lernenden. In: Zeitschrift für Pädagogische Psychologie 20 (3). S. 161 - 173.

Langness, Anja/Richter, Matthias/Hurrelmann, Klaus (2003): Zusammenfassung der Ergebnisse und Konsequenzen für eine jugendgerechte Prävention und Gesundheitsförderung. In: Hurrelmann, Klaus/Klocke, Andreas/Melzer, Wolfgang/Ravens-Sieberer, Ulrike (Hrsg.): Jugendgesundheitssurvey. Internationale Vergleichsstudie im Auftrag der Weltgesundheitsorganisation WHO.
Weinheim/München: Juventa, S. 301-334.

Nieskens, Birgit/Schumacher, Lutz/Sieland, Bernhard (2014): Gelingensbedingungen für die Entwicklung guter gesunder Schulen. Hrsg. von DAK-Gesundheit und Unfallkasse Nordrhein-Westfalen. Eigenverlag.

Paulus, Peter (2007): Die gute gesunde Schule. Hrsg. von Barmer Ersatzkasse und Bertelsmann Stiftung.
Wuppertal/Gütersloh: Eigenverlag.

Richtlinie zur Sicherheit im Unterricht (RiSU). Empfehlungen der Kultusministerkonferenz. Beschluss der KMK vom 09.09.1994 i. d. F. vom 26.02.2016.
www.kmk.org

Verordnung über Arbeitsstätten (Arbeitsstättenverordnung - ArbStätt) (2004; zuletzt geändert durch Art. 4 V v. 19.7.2010)

Vuille, Jean-Claude/Carvajal, Maria-Ines/Casaulta, Fabiana/Schenkel, Maya (2003): Die gesunde Schule im Umbruch.
Zürich/Chur: Ruegger.