DGUV Grundsatz 309-011 - Qualifizierung und Beauftragung von Beschäftigten aufzu...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anlage 2
Anlage 2
Qualifizierung und Beauftragung von Beschäftigten aufzugsfremder Unternehmen für Arbeiten an Aufzugsanlagen (DGUV Grundsatz 309-011)

Anhangteil

Titel: Qualifizierung und Beauftragung von Beschäftigten aufzugsfremder Unternehmen für Arbeiten an Aufzugsanlagen (DGUV Grundsatz 309-011)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Grundsatz 309-011
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anlage 2

Beauftragung


für



Frau/Herrn ..............................

folgende spezielle Arbeiten im Auftrag unseres Unternehmens an und im Bereich von Aufzugsanlagen durchzuführen:
 
  • ..............................................................

  • ..............................................................

  • ..............................................................

  • ..............................................................

Für das sicherheitsgerechte Durchführen dieser Arbeiten hat sie/er das theoretische und praktische Wissen in einer 16 Lehreinheiten umfassenden Qualifizierung erworben und die entsprechende Prüfung am .................... mit Erfolg abgeschlossen.
______________________________________________________
Ort/DatumUnterschrift Arbeitgeber/Arbeitgeberin
des aufzugsfremden Unternehmens

Hinweis:

Vor Aufnahme der speziellen Arbeiten an jeder Aufzugsanlage ist eine Einweisung zu den aktuellen Gefährdungen, Schutzmaßnahmen und verbleibenden Risiken durch das fachkundige Personal des anlagenbetreuenden Instandhaltungsunternehmens durchzuführen. Diese Einweisung ist mit einem schriftlichen Nachweis zu dokumentieren.