Richtlinie 200536EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. September...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 4 32005L0036
Anhang 4 32005L0036
Richtlinie 2005/36/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. September 2005 über die Anerkennung von Berufsqualifikationen (Text von Bedeutung für den EWR)
EU-Recht

Anhangteil

Titel: Richtlinie 2005/36/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. September 2005 über die Anerkennung von Berufsqualifikationen (Text von Bedeutung für den EWR)
Normgeber: EU
Redaktionelle Abkürzung: 32005L0036
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Europäische Akte

Anhang 4 32005L0036

ANHANG IV

Tätigkeiten in Verbindung mit den in den Artikeln 17, 18 und 19 genannten Kategorien der Berufserfahrung

  1.  

    Verzeichnis I

    Hauptgruppen der Richtlinie 64/427/EWG, geändert durch die Richtlinie 69/77/EWG, sowie der Richtlinien 68/366/EWG und 82/489/EWG

    1. 1

      Richtlinie 64/427/EWG

      (Liberalisierungsrichtlinie: 64/429/EWG)

      NICE-Systematik (entspricht den Hauptgruppen 23-40 der ISIC)

      Hauptgruppe23Textilgewerbe
      232Verarbeitung von textilen Grundstoffen auf Wollbearbeitungsmaschinen
      233Verarbeitung von textilen Grundstoffen auf Baumwollbearbeitungsmaschinen
      234Verarbeitung von textilen Grundstoffen auf Seidenbearbeitungsmaschinen
      235Verarbeitung von textilen Grundstoffen auf Leinen- und Hanfbearbeitungsmaschinen
      236sonstige Textilfaserindustrie (Jute, Hartfasern usw.), Seilerei
      237Wirkerei und Strickerei
      238Textilveredelung
      239sonstiges Textilgewerbe
      Hauptgruppe24Herstellung von Schuhen, Bekleidung und Bettwaren
      241Serienfertigung von Schuhen (außer Gummi- und Holzschuhen)
      242Schuhreparatur und Maßschuhmacherei
      243Herstellung von Bekleidung und Wäsche (außer Pelzwaren)
      244Herstellung von Bettwaren
      245Pelz- und Pelzwarenherstellung
      Hauptgruppe25Holz- und Korkverarbeitung (außer Holzmöbelherstellung)
      251Sägerei und Holzbearbeitung
      252Herstellung von Halbwaren aus Holz
      253Serienherstellung von Bauelementen aus Holz und von Parkett
      254Herstellung von Verpackungsmitteln aus Holz
      255Herstellung von sonstigen Holzwaren (außer Möbeln)
      259Herstellung von Stroh-, Korb-, Kork-, Flecht- und Bürstenwaren
      Hauptgruppe26260 Herstellung von Holzmöbeln
      Hauptgruppe27Papier- und Pappenerzeugung und -verarbeitung
      271Herstellung von Holzschliff und Zellstoff, Papier und Pappe
      272Papier- und Pappeverarbeitung
      Hauptgruppe28280 Druckerei, Verlags- und verwandte Gewerbe
      Hauptgruppe29Herstellung von Leder und Lederwaren
      291Herstellung von Leder (Gerberei und Zurichterei)
      292Herstellung von Lederwaren
      aus Hauptgruppe30Gummi- und Kunststoffverarbeitung, Chemiefaserindustrie, Stärkeindustrie
      301Gummi- und Asbestverarbeitung
      302Kunststoffverarbeitung
      303Chemiefasererzeugung
      aus Hauptgruppe31Herstellung chemischer Erzeugnisse
      311Herstellung chemischer Grundstoffe und Herstellung dieser Erzeugnisse mit anschließender Weiterverarbeitung
      312spezialisierte Herstellung von chemischen Erzeugnissen, vorwiegend für gewerbliche und landwirtschaftliche Verwendung (hier hinzuzufügen: die Herstellung von Industriefetten und Ölen pflanzlichen oder tierischen Ursprungs, in Gruppe 312 ISIC enthalten)
      313spezialisierte Herstellung von chemischen Erzeugnissen, vorwiegend für privaten Verbrauch und für Verwaltungen (hier zu streichen: die Herstellung von medizinischen und pharmazeutischen Erzeugnissen [aus Gruppe 319 ISIC])
      Hauptgruppe32320 Mineralölverarbeitung
      Hauptgruppe33Herstellung von Erzeugnissen aus Steinen und Erden, Herstellung und Verarbeitung von Glas
      331Ziegeleien
      332Herstellung und Verarbeitung von Glas
      333Herstellung von Steinzeug, Feinkeramik und feuerfesten Erzeugnissen
      334Herstellung von Zement, Verarbeitung von Kalkstein und Gipsstein
      335Herstellung von Baustoffen aus Beton und Gips sowie von Asbestzementwaren
      339Be- und Verarbeitung von Natursteinen sowie Herstellung sonstiger nichtmetallischer Mineralerzeugnisse
      Hauptgruppe34Eisen- und Metallerzeugung und -bearbeitung
      341Eisen und Stahl erzeugende Industrie (gemäß dem EGKS-Vertrag, einschließlich Hüttenkokereien)
      342Stahlröhrenerzeugung
      343Ziehereien und Kaltwalzwerke
      344Erzeugung und erste Verarbeitung von NE-Metallen
      345Gießereien
      Hauptgruppe35Herstellung von Metallerzeugnissen (außer Maschinen und Fahrzeugen)
      351Schmiede-, Press- und Hammerwerke
      352Stahlverformung und Oberflächenveredelung
      353Herstellung von Stahl- und Leichtmetallkonstruktionen
      354Kessel- und Behälterbau
      355EBM-Waren-Herstellung
      359verschiedene Mechanikerbetriebe
      Hauptgruppe36Maschinenbau
      361Herstellung von landwirtschaftlichen Maschinen und Ackerschleppern
      362Herstellung von Büromaschinen
      363Herstellung von Metallbearbeitungsmaschinen, Vorrichtungen für Maschinen und Maschinenwerkzeuge
      364Herstellung von Textilmaschinen und Zubehör sowie Nähmaschinen
      365Herstellung von Maschinen und Apparaten für die Nahrungs- und Genussmittelindustrie, die chemische und verwandte Industrien
      366Herstellung von Hütten- und Walzwerkseinrichtungen, Bergwerksmaschinen, Gießereimaschinen, Baumaschinen, Hebezeugen und Fördermitteln
      367Herstellung von Zahnrädern, Getrieben, Wälzlagern und sonstigen Antriebselementen
      368Herstellung von Maschinen für weitere bestimmte Industriezweige
      369Herstellung von sonstigen Maschinenbauerzeugnissen
      Hauptgruppe37elektrotechnische Industrie
      371Herstellung von isolierten Elektrokabeln, -leitungen und -drähten
      372Herstellung von Elektromotoren, -generatoren und -transformatoren sowie von Schalt- und Installationsgeräten
      373Herstellung von gewerblichen Elektrogeräten, -einrichtungen und -ausrüstungen
      374Bau von Fernmeldegeräten, Herstellung von Zählern, Mess- und Regelgeräten und elektro-medizinischen u. ä. Geräten
      375Herstellung von Rundfunk- und Fernsehempfängern, elektro-akustischen Geräten und Einrichtungen sowie von elektronischen Geräten und Anlagen
      376Herstellung von Elektro-Haushaltsgeräten
      377Herstellung von Lampen und Beleuchtungsartikeln
      378Herstellung von Batterien und Akkumulatoren
      379Reparatur, Montage und technische Installation von elektrotechnischen Erzeugnissen
      aus Hauptgruppe38Fahrzeugbau
      383Bau von Kraftwagen und deren Einzelteilen
      384Kraftfahrzeug- und Fahrradreparaturwerkstätten
      385Herstellung von Kraft- und Fahrrädern und deren Einzelteilen
      389sonstiger Fahrzeugbau
      Hauptgruppe39Feinmechanik und Optik sowie sonstige verarbeitende Gewerbe
      391Herstellung von feinmechanischen Erzeugnissen
      392Herstellung von medizinmechanischen und orthopädiemechanischen Erzeugnissen (außer orthopädischem Schuhwerk)
      393Herstellung optischer und fotografischer Geräte
      394Herstellung und Reparatur von Uhren
      395Herstellung von Schmuck- und Goldschmiedewaren, Bearbeitung von Edelsteinen
      396Herstellung und Reparatur von Musikinstrumenten
      397Herstellung von Spiel- und Sportwaren
      399sonstige Zweige des be- und verarbeitenden Gewerbes
      Hauptgruppe40Baugewerbe
      400allgemeines Baugewerbe (ohne ausgeprägten Schwerpunkt) und Abbruchgewerbe
      401Rohbaugewerbe
      402Tiefbau
      403Bauinstallation
      404Ausbaugewerbe
    1. 2

      Richtlinie 68/366/EWG

      (Liberalisierungsrichtlinie: 68/365/EWG)

      NICE-Systematik

      Hauptgruppe20A200 Herstellung von Ölen und Fetten tierischer oder pflanzlicher Herkunft
      20BNahrungsmittelgewerbe (ohne Getränkeherstellung)
      201Schlachterei und Herstellung von Fleischwaren und -konserven
      202Molkerei und Milchverarbeitung
      203Obst- und Gemüseverarbeitung
      204Konservierung von Fischen und anderen Meeresprodukten
      205Mühlengewerbe
      206Bäckerei, Konditorei und Herstellung von Dauerbackwaren
      207Zuckerindustrie
      208Herstellung von Kakao- und Schokoladenerzeugnissen und von Zuckerwaren
      209sonstiges Nahrungsmittelgewerbe
      Hauptgruppe21Getränkeherstellung
      211Herstellung von Äthylalkohol aus Vergärung, von Hefe und Spirituosen
      212Herstellung von Wein und ähnlichen ungemälzten alkoholischen Getränken
      213Brauerei und Mälzerei
      214Abfüllung von Mineralbrunnen und Herstellung von alkoholfreien Getränken
      aus 30Gummi- und Kunststoffverarbeitung, Chemiefaserindustrie, Stärkeindustrie
      304Stärkeindustrie
    1. 3

      Richtlinie 82/489/EWG

      ISIC-Systematik

      aus 855Frisiersalons (mit Ausnahme der Tätigkeiten der Fußpflege und der Kosmetikschulen)
  1.  

    Verzeichnis II

    Klassen der Richtlinien 75/368/EWG, 75/369/EWG und 82/470/EWG

    1. 1

      Richtlinie 75/368/EWG (Tätigkeiten gemäß Artikel 5 Absatz 1)

      ISIC-Systematik

      aus 04Fischerei
      043Binnenfischerei
      aus 38Herstellung von Fahrzeugen und Fahrzeugteilen
      381Schiffbau und Schiffsreparatur
      382Herstellung von Eisenbahnfahrzeugen und Fahrzeugteilen
      386Luftfahrzeugbau (einschließlich der Herstellung von Material für den Raumflug)
      aus 71Hilfstätigkeiten des Verkehrs und andere Tätigkeiten als Verkehrstätigkeiten aus folgenden Gruppen
      aus 711Betrieb von Schlaf- und Speisewagen; Instandhaltung von Eisenbahnmaterial in den Reparaturwerkstätten; Reinigung der Eisenbahnwagen
      aus 712Unterhaltung von Fahrzeugen und Fahrzeugteilen zur Personenbeförderung im Stadt-, Vorstadt- und Überlandverkehr
      aus 713Unterhaltung von anderen Fahrzeugen und Fahrzeugteilen zur Personenbeförderung im Straßenverkehr (wie Kraftwagen, Autobusse, Kraftdroschken)
      aus 714Betrieb und Unterhaltung von Hilfseinrichtungen des Straßenverkehrs (wie gebührenpflichtige Straßen, Tunnel und Brücken für den Straßenverkehr, Omnibusbahnhöfe, Parkplätze, Omnibus- und Straßenbahndepots)
      aus 716Hilfstätigkeiten in der Binnenschifffahrt (wie Betrieb und Unterhaltung von Wasserstraßen, Häfen und anderen Binnenschifffahrtsanlagen; Schleppdienst und Lotsendienst in den Häfen, Bojenlegung, Laden und Löschen von Schiffen und ähnliche Tätigkeiten, wie Schiffsrettungsdienst, Treidelei und Betrieb von Bootshäusern)
      73Nachrichtenwesen: Post- und Fernmeldewesen
      aus 85persönliche Dienste
      854Wäscherei, chemische Reinigung, Färberei
      aus 856Fotoateliers: Porträtfotografie und Fotografie für gewerbliche Zwecke, außer Bildberichterstattung
      aus 859sonstige persönliche Dienste (nur Unterhaltung und Reinigung von Gebäuden oder Räumen)
    1. 2

      Richtlinie 75/369/EWG (Artikel 6: wenn die Tätigkeit als industrielle oder handwerkliche Tätigkeit angesehen wird)

      ISIC-Systematik

      Ambulante Ausübung folgender Tätigkeiten:

      1. a)

        Ankauf und Verkauf von Waren

        • durch ambulante Händler und Hausierer (aus ISIC-Gruppe 612)

        • Ankauf und Verkauf von Waren auf überdachten Märkten außerhalb von fest mit dem Boden verbundenen Anlagen sowie auf nicht überdachten Märkten

      2. b)

        Tätigkeiten, die unter bereits genehmigte Übergangsmaßnahmen fallen, in denen jedoch die ambulante Ausübung dieser Tätigkeiten entweder ausdrücklich ausgeschlossen oder nicht erwähnt wird.

    1. 3

      Richtlinie 82/470/EWG (Artikel 6 Absätze 1 und 3)

      Gruppen 718 und 720 der ISIC-Systematik

      Diese Tätigkeiten umfassen insbesondere:

      • Organisierung, Angebot und Vermittlung einer Reise oder eines Aufenthalts, welcher Art das Reisemotiv auch sein mag, oder von bestimmten Teilen (Beförderung, Unterkunft, Verpflegung, Ausflüge usw.) zu Pauschalpreisen oder gegen Einzelabrechnung der verschiedensten Leistungen [Artikel 2 Punkt B Buchstabe a)]

      • Vermittlung zwischen Unternehmern der verschiedenen Transportarten und Personen, die Waren versenden oder sich zusenden lassen, und Durchführung verschiedener damit verbundener Geschäfte:

        1. aa)

          durch Abschluss von Verträgen mit den Transportunternehmern im Auftrag der Geschäftsherren

        2. bb)

          durch Auswahl der Transportart, des Unternehmens und des Transportweges, die für den Geschäftsherrn am vorteilhaftesten sind

        3. cc)

          durch Vorbereitung des Transports in technischer Hinsicht (z. B. für den Transport notwendige Verpackung); durch die Erbringung von Hilfsdiensten während des Transports (z. B. die Versorgung von Kühlwagen mit Eis)

        4. dd)

          durch Erledigung der mit dem Transport verbundenen Formalitäten, wie zum Beispiel Ausfüllen der Frachtbriefe, durch Gruppierung und Umgruppierung der Sendungen

        5. ee)

          durch Koordinierung der verschiedenen Transportabschnitte, durch Sicherstellung des Transitverkehrs, der Weiterbeförderung und Umladung und durch verschiedene abschließende Tätigkeiten

        6. ff)

          durch Bereitstellung von Frachtgut für Spediteure und Transportunternehmer und durch Verschaffung von Transportgelegenheiten für Personen, die Waren versenden oder sich zusenden lassen:

          • Berechnung der Transportkosten und Kontrolle der Abrechnung

          • Ausführung — entweder ständig oder nur gelegentlich — von bestimmten Tätigkeiten im Namen oder im Auftrag eines Reeders oder Schiffsfrachtführers (Verbindung mit den Hafenbehörden und Zolldienststellen, Ausstattung des Schiffes usw.)

          [Tätigkeiten gemäß Artikel 2 Punkt A Buchstaben a, b bzw. d].

  1.  

    Verzeichnis III

    Richtlinie 64/222/EWG, 68/364/EWG, 68/368/EWG, 75/368/EWG, 75/369/EWG, 70/523/EWG und 82/470 EWG

    1. 1

      Richtlinie 64/222/EWG

      (Liberalisierungsrichtlinien: 64/223/EWG und 64/224/EWG)

      1. 1.

        Selbstständige Tätigkeiten des Großhandels, mit Ausnahme des Großhandels mit Medikamenten und pharmazeutischen Erzeugnissen, mit Giftstoffen und Krankheitserregern und des Kohlengroßhandels (Gruppe aus 611)

      2. 2.

        Berufstätigkeiten des Vermittlers, der aufgrund eines oder mehrerer Auftragsverhältnisse damit betraut ist, in fremdem Namen und für fremde Rechnung Geschäfte zu vermitteln oder abzuschließen

      3. 3.

        Berufstätigkeiten des Vermittlers, der, ohne ständig damit betraut zu sein, Verbindungen zwischen Personen herstellt, die Verträge unmittelbar miteinander abzuschließen wünschen oder der deren Geschäfte vorbereitet oder bei ihrem Abschluss mithilft

      4. 4.

        Berufstätigkeiten des Vermittlers, der in eigenem Namen und für fremde Rechnung Geschäfte abschließt

      5. 5.

        Berufstätigkeiten des Vermittlers, der für fremde Rechnung Großhandelsversteigerungen durchführt

      6. 6.

        Berufstätigkeiten des Vermittlers, der von Haus zu Haus geht, um Aufträge zu sammeln

      7. 7.

        Tätigkeiten, die in der gewerbsmäßigen Erbringung von Dienstleistungen durch einen unselbstständigen Vermittler bestehen, der im Dienste eines oder mehrerer Unternehmen des Handels, der Industrie oder des Handwerks steht

    1. 2

      Richtlinie 68/364/EWG

      (Liberalisierungsrichtlinie: 68/363/EWG)

      aus ISIC-Gruppe 612: Einzelhandel

      ausgeschlossene Tätigkeiten:

      012Vermietung von landwirtschaftlichen Maschinen
      640Immobiliengeschäfte, Vermietung
      713Vermietung von Kraftwagen, Wagen und Pferden
      718Vermietung von Eisenbahnwagen und -wagons
      839Vermietung von Maschinen an Handelsunternehmen
      841Vermietung von Filmtheaterplätzen und Vermietung von Filmen
      842Vermietung von Theaterplätzen und Vermietung von Theaterausstattung
      843Vermietung von Schiffen und Booten, Fahrrädern und Automaten
      853Vermietung von möblierten Zimmern
      854Vermietung von Weißwäsche
      859Vermietung von Kleidung
    1. 3

      Richtlinie 68/368/EWG

      (Liberalisierungsrichtlinie: 68/367/EWG)

      ISIC-Systematik

      aus ISIC-Hauptgruppe 85

      1.Restaurations- und Schankgewerbe (ISIC-Gruppe 852)
      2.Beherbergungsgewerbe und Zeltplatzbetriebe (ISIC-Gruppe 853)
    1. 4

      Richtlinie 75/368/EWG (Artikel 7)

      alle Tätigkeiten des Anhangs der Richtlinie 75/368/EWG, mit Ausnahme der in Artikel 5 Absatz 1 dieser Richtlinie genannten Tätigkeiten (Verzeichnis II Ziffer 1 dieses Anhangs)

      ISIC-Systematik

      aus 62Kreditinstitute und andere finanzielle Einrichtungen
      aus 620Patentlizenzbüros und Verteilungsstellen für Gebühren aus Patentlizenzen
      aus 71Verkehr
      aus 713Straßenpersonenbeförderung, außer mit Kraftomnibussen
      aus 719Betrieb von Rohrleitungen für flüssige Kohlenwasserstoffe und andere flüssige chemische Erzeugnisse
      aus 82Dienstleistungen für die Allgemeinheit
      827Bibliotheken, Museen und botanische und zoologische Gärten
      aus 84Film- und Theaterwesen, Sport und Unterhaltung
      843

      sonstige Dienste zur Freizeitgestaltung:

      • Sport (Sportplätze, Organisation von Sportveranstaltungen usw.), außer der Tätigkeit des Sportlehrers

      • Spiele (Rennställe, Spielplätze, Rennplätze usw.)

      • andere Tätigkeiten der Freizeitgestaltung (Zirkus, Vergnügungsparks und andere der Unterhaltung dienende Unternehmen)

      aus 85Persönliche Dienste
      aus 851Hauswirtschaftliche Dienste
      aus 855Salons für Schönheitspflege und die Tätigkeiten der Maniküre, mit Ausnahme der Tätigkeiten der Fußpflege und der Kosmetik- und Friseurschulen
      aus 859

      sonstige persönliche Dienste folgender Art, mit Ausnahme der Tätigkeiten von Sport- und Heilmasseuren und Bergführern:

      • Desinfizierung und Vernichtung von Ungeziefer

      • Vermietung von Kleidern sowie Aufbewahrung von Gegenständen

      • Ehevermittlungsinstitute und ähnliche Berufe

      • Tätigkeiten des Wahrsagegewerbes

      • hygienische Dienste und damit verbundene Tätigkeiten

      • Bestattungsinstitute und Unterhaltung von Friedhöfen

      • Reisebegleiter und Dolmetscher für den Fremdenverkehr

    1. 5

      Richtlinie 75/369/EWG (Artikel 5)

      Ambulante Ausübung folgender Tätigkeiten:

      1. a)

        Ankauf und Verkauf von Waren:

        • durch ambulante Händler und Hausierer (aus ISIC-Gruppe 612)

        • auf überdachten Märkten außerhalb von fest mit dem Boden verbundenen Anlagen sowie auf nicht überdachten Märkten

      2. b)

        Tätigkeiten, die unter bereits genehmigte Übergangsmaßnahmen fallen, in denen jedoch die ambulante Ausübung dieser Tätigkeiten entweder ausdrücklich ausgeschlossen oder nicht erwähnt wird

    1. 6

      Richtlinie 70/523/EWG

      selbstständige Tätigkeiten des Kohlengroßhandels und der Vermittlertätigkeiten auf dem Sektor Kohle (aus ISIC-Gruppe 6112)

    1. 7

      Richtlinie 82/470/EWG (Artikel 6 Absatz 2)

      [Tätigkeiten unter Artikel 2 Punkt A Buchstabe c und e, Punkt B Buchstabe b, Punkt C und D]

      Diese Tätigkeiten umfassen insbesondere:

      • Vermietung von Eisenbahnwagen für die Beförderung von Personen oder Waren

      • Vermittlung beim An- und Verkauf oder bei der Miete von Schiffen

      • Vorbereitung, Vertragsverhandlung und -abschluss für Auswanderungstransporte

      • Lagerhaltung im Auftrag des Einlagerers — unter Zollbehandlung oder zollfrei — von Gegenständen und Waren aller Art in Lagerhäusern, Magazinen, Möbelspeichern, Kühlhäusern, Silos usw.

      • Erteilung von Bescheinigungen an den Einlagerer über den eingelagerten Gegenstand oder die eingelagerte Ware

      • Bereitstellung von Gehegen, von Futter und von Verkaufsplätzen für die vorübergehende Haltung von Vieh, sei es vor dem Verkauf oder zum Zwecke der Weiterleitung an den Empfänger oder von aus dem Markt herrührenden Beständen

      • technische Kontrolle oder Begutachtung von Motorfahrzeugen

      • Messen, Wiegen und Ausmessen von Waren