DGUV Information 215-450 - Softwareergonomie (DGUV Information 215-450)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 9, 9 Interaktionsdesign
Abschnitt 9
Softwareergonomie (DGUV Information 215-450)
Titel: Softwareergonomie (DGUV Information 215-450)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 215-450
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 9 – 9 Interaktionsdesign

In diesem Kapitel werden die sieben "Grundsätze der Dialoggestaltung" aus der Norm DIN EN ISO 9241-110 und deren Empfehlungen dargestellt und erläutert. Die Empfehlungen liefern konkrete Details für die Umsetzung der Grundsätze. Die Anforderungen der Norm können sowohl beim Bewerten von Oberflächen einer aktuellen oder zu entwickelnden Software als auch beim Einkauf von Software verwendet werden.

Zunächst werden die Grundsätze der Norm vorgestellt. Danach werden die wichtigsten Empfehlungen der Grundsätze erläutert. Die Empfehlungen und Grundsätze beziehen sich nur auf einen Ausschnitt aller ergonomischen Anforderungen. Für eine umfassendere ergonomische Beurteilung einer Oberfläche ist es ratsam, weitere softwareergonomische Normen der Reihe DIN EN ISO 9241 heranzuziehen.