DGUV Regel 105-003 - Benutzung von persönlicher Schutzausrüstung im Rettungsdien...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 2.1, 2 Pflichten 2.1 Grundsatz
Abschnitt 2.1
Benutzung von persönlicher Schutzausrüstung im Rettungsdienst (DGUV Regel 105-003)
Titel: Benutzung von persönlicher Schutzausrüstung im Rettungsdienst (DGUV Regel 105-003)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Regel 105-003
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 2.1 – 2 Pflichten
2.1 Grundsatz

Gefährdungen müssen primär durch technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschaltet werden. Soweit dies nicht möglich ist, müssen Versicherte zusätzlich durch geeignete persönliche Schutzausrüstungen geschützt werden (§ 3 DGUV Vorschrift 1).