DGUV Information 212-001 - Arbeiten unter Verwendung von seilunterstützten Zugan...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Information 212-001 - Arbeiten unter Verwendung von sei...
DGUV Information 212-001 - Arbeiten unter Verwendung von seilunterstützten Zugangs- und Positionierungsverfahren (DGUV Information 212-001)
Titel: Arbeiten unter Verwendung von seilunterstützten Zugangs- und Positionierungsverfahren (DGUV Information 212-001)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 212-001
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Arbeiten unter Verwendung von seilunterstützten Zugangs- und Positionierungsverfahren
(DGUV Information 212-001)

Information

DGUV
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
Spitzenverband

Stand der Vorschrift: März 2016

 

Inhaltsübersicht Abschnitt
  
Vorbemerkung 1
Anwendungsbereich 2
Begriffsbestimmungen 3
Verfahren 4
Charakteristik 4.1
Kategorien 4.2
Kategorie 1/Vertikalzugang
(vertikale Hauptbewegungsrichtung)
4.2.1
Kategorie 2/Traversieren
(horizontale Hauptbewegungsrichtung)
4.2.2
Kategorie 3
(horizontale oder diagonale Hauptbewegungsrichtung)
4.2.3
Kategorie 4/Vorstieg: 4.2.4
Hinweise für die gegenseitige Rettung 4.3
Materialanforderungen 5
Bestandteile des Tragsystems 5.1
Anschlagmöglichkeiten/-einrichtungen 5.1.1
Anschlagmittel 5.1.2
Seileinstellvorrichtungen 5.1.3
Körperhaltevorrichtung 5.1.4
Verbindungselemente 5.1.5
Seilklemmen 5.1.6
Bestandteile des Sicherungssystems 5.2
Sicherungssystem für den Vorstieg 5.2.1
Zusatzausrüstung 5.3
Seile/Reepschnüre/Bandschlingen 5.3.1
Rollen 5.3.2
Helm 5.3.3
Seilschutz 5.3.4
Persönliche Anforderungen 6
Körperliche Eignung 6.1
Mindestalter 6.2
Erste Hilfe 6.3
Fachliche Eignung 6.4
Ausbildung 6.5
Prüfung der fachlichen Eignung zum Höhenarbeiter/zur Höhenarbeiterin 6.6
Koordinierungsstelle 6.7
Anwendung von SZP 7
Gefährdung des Menschen 7.1
Gefährdung des Trag- und Sicherungssystems 7.2
Leitung und Aufsicht 7.3
Höhenarbeiter und Höhenarbeiterinnen 7.4
Durchführung der Arbeiten 7.5
Montageanweisung 7.5.1
Außergewöhnliche Arbeits- und Rahmenbedingungen 7.5.2
Kennzeichnung und Absprerrung der Arbeitsstelle 7.5.3
Prüfung der Ausrüstung 7.6
  
Vorschriften und Regeln  
  
Ausbildungsstufen (Level), Ausbildungsinhalte und Prüfung der fachlichen Eignung für Anwender und Anwenderinnen von SZP Anhang 1
Ausbildungsinhalte - Qualifikation Bauwesen für aufsichtführende Personen, SZP Level 3 Anhang 2
Ausrüstungsbestandteile für die Ausführung von SZP Anhang 3
Literatur - Hinweise Anhang 4

Impressum

Herausgeber:
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Glinkastraße 40
10117 Berlin
Tel.: 030 288763800
Fax: 030 288763808
E-Mail: info@dguv.de
Internet: www.dguv.de

Erarbeitet vom Sachgebiet "PSA gegen Absturz/Rettungsausrüstungen" im Fachbereich "Persönliche Schutzausrüstungen" der DGUV

Abbildungen: © H.ZWEI.S Werbeagentur GmbH

Ausgabe März 2016

DGUV Information 212-001 zu beziehen bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger
oder unter www.dguv.de/publikationen