DGUV Grundsatz 300-002 - Grundsätze für die Beratung auf Messen (DGUV Grundsatz ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Grundsatz 300-002 - Grundsätze für die Beratung auf Mes...
DGUV Grundsatz 300-002 - Grundsätze für die Beratung auf Messen (DGUV Grundsatz 300-002)
Titel: Grundsätze für die Beratung auf Messen (DGUV Grundsatz 300-002)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Grundsatz 300-002
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Grundsätze für die Beratung auf Messen
(DGUV Grundsatz 300-002)

Grundsatz

(bisher BGG 901)

DGUV
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
Spitzenverband

Stand der Vorschrift: Ausgabe Oktober 2015

 

Redaktionelle Inhaltsübersicht Abschnitt
  
1 Gesetzlicher Auftrag, Ziele und Zuständigkeiten 1
2 Organisation und Vorbereitung der Messeberatungen 2
3 Durchführung der Messeberatung 3
4 Abschluss der Messeberatung 4
  
Verschwiegenheitspflichten Anhang 1

Impressum

Herausgeber:
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Glinkastraße 40
10117 Berlin
Tel.: 030 288763800
Fax: 030 288763808
E-Mail: info@dguv.de
Internet: www.dguv.de

Layout & Gestaltung:
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Medienproduktion

Ausgabe: Oktober 2015

Die überarbeitete Fassung des DGUV Grundsatzes wurde von der Konferenz der Präventionsleiterinnen und Präventionsleiter in der Sitzung 3/2015 am 10. September 2015 in Hamburg verabschiedet. Sie ersetzt den DGUV Grundsatz 300-002 "Grundsätze für Messekommissionen" vom September 2009.

DGUV Grundsatz 300-002 (bisher BGG/GUV-G 901)
zu beziehen bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger oder unter www.dguv.de/publikationen