DGUV Information 208-047 - Pedelec 25 Fahrrad, Transportmittel - Elektromobilitä...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 1, Das richtige Pedelec 25 auswählen
Anhang 1
Pedelec 25 Fahrrad, Transportmittel - Elektromobilität (DGUV Information 208-047)

Anhangteil

Titel: Pedelec 25 Fahrrad, Transportmittel - Elektromobilität (DGUV Information 208-047)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 208-047
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 1 – Das richtige Pedelec 25 auswählen

Für die Auswahl sind die wesentlichen Produktmerkmale und Einsatzanforderungen so zu beschreiben, dass eine Vergleichbarkeit der Pedelecs 25 gegeben ist. Die folgende Zusammenstellung soll Ihnen dabei helfen.

Einsatzbedingungen  
Verwendungszweck:
  • Einsatzbereich-/Tätigkeitsbeschreibung

  • Nutzer

  • Fahrbahnbeschaffenheit

  • Witterungsbedingungen

  • Einsatzzeiten; Dauer, Tageszeiten

  • Angaben zu Anhängerbetrieb

  • Wendekreis bei mehrspurigen Pedelecs 25

Anforderungen  
Lastaufnahme, Ladegut:
  • Max. Zuladung in kg

  • Angabe des Herstellers zur zulässigen Gesamtmasse in kg beachten (Fahrer + Pedelec 25 + max. Zuladung)

  • Art, Anordnung und Erreichbarkeit der Ladung (z. B. Taschen, Behälter)

  • Sicherungsmöglichkeit

Schaltung:
  • Art und Ausführung (z. B. manuell, automatisch; Anzahl der Schaltstufen, Übersetzungsbereich)

Leistungsprofil:
  • Reichweite

  • Topographie

  • Einsatzcharakteristik

Antrieb:
  • Lage von Motor und Akku entsprechend den Erfordernissen an Lastverteilung und Fahrverhalten (Front-, Mittel-, Heckmotor)

  • Mit oder ohne Anfahr-/Schiebehilfe

Lenkung:
  • Festsitzende Lenkergriffe, schadstoffarm

Sicherung gegen Diebstahl und unbefugte Benutzung:
  • Auswahl geeigneter Sicherungskonzepte, z. B. mechanisch, elektronisch

Ladegerät und Akku:
  • Ladegerät und Akku kompatibel

  • Ladegerät

    • Ladezustandsanzeige

  • Akku

    • Garantiebedingungen und Garantiedauer (mind. 2 Jahre, empfohlen 5 Jahre)

    • Ladezeit, Kapazität, Ladezyklen

    • festeingebaut oder entnehmbar

    • abschließbar

    • Möglichkeit von Miete oder Leasing

Beleuchtung:
  • Als aktuelle optimale Lösung ist der Nabendynamo mit Front- und Heckbeleuchtung einschließlich Standlichtfunktion zu empfehlen.

  • Ggf. über die Grundausstattung hinausgehende Besonderheiten und Zusatzausstattungen z. B. Standlicht entsprechend StVZO, Lichtsensor

Bremsen:
  • Art, Ausführung, Leistungsfähigkeit und Verschleiß der Bremsen

  • Ggf. zusätzliche Betriebsbremse

  • Ggf. erforderliche Feststellbremse (Ergonomie der Betätigungselemente, z. B. Kombination Feststellbremse/Ständer)

Fahrradständer:
  • Betätigungsart

  • Auflagefläche/Standsicherheit (möglichst Zweibein)

Ergonomie:
  • Rahmenhöhe/-ausführung/Radgröße:

  • Einstellmöglichkeiten (Lenker, Sattel)

  • Federung

Stauraum:Möglichkeit des sicheren Anbringens von Stauraum (z. B. für Trinkflasche, Wetterschutz)
Pedale:Rutschfest und festverschraubt
Nachweise und Dokumentationen
Produktzuordnung:Schriftliche Bestätigung, dass es sich um ein Pedelec 25 handelt (§ 1 Abs. 3 Straßenverkehrsgesetz)
EG-Konformitätserklärung/CE-Kennzeichnung:
  • EG-Konformitätserklärung des Herstellers/Importeurs

  • CE-Zeichen auf dem Pedelec 25

Optionaler Prüfstatus:GS-Nachweis und entsprechende Kennzeichnung gewünscht
Nachweise durchgeführter Prüfungen:Prüfberichte nach den Prüfgrundsätzen für sicherheitsrelevante Bauteile (z. B. Lenkeinheit, Rahmen, Gabel, Antrieb, Sitzeinheit)
Kennzeichnungen:
  • vollständiges Typenschild auf dem Produkt

  • max. zulässiges Gesamtgewicht auf Rahmen im Sichtbereich

  • max. zulässige Beladung je Gepäckträger

Dokumentation:
  • Bedienungsanleitungen in Landessprache

  • Schaltpläne

  • Wartungsinhalte und Wartungsintervalle

  • Prüfumfang und Prüffristen

  • Stücklisten/Ersatzteillisten

  • Kennzeichnung der Festigkeitsklasse an sicherheitsrelevanten Schraubverbindungen

Hinweis: Vergleichen Sie nach Möglichkeit unterschiedliche Modelle und Antriebsarten bei einer Probefahrt über einen längeren Zeitraum. Dabei lässt sich das Fahrverhalten des Pedelecs 25 am besten prüfen.