DGUV Information 213-705 - Empfehlungen Gefährdungsermittlung der Unfallversiche...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 7.9, 7.9 Empfehlungen zur Vermeidung sonstiger Gef...
Abschnitt 7.9
Empfehlungen Gefährdungsermittlung der Unfallversicherungsträger (EGU) nach der Gefahrstoffverordnung Mehlstaub in Backbetrieben (DGUV Information 213-705)
Titel: Empfehlungen Gefährdungsermittlung der Unfallversicherungsträger (EGU) nach der Gefahrstoffverordnung Mehlstaub in Backbetrieben (DGUV Information 213-705)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 213-705
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 7.9 – 7.9 Empfehlungen zur Vermeidung sonstiger Gefährdungen

7.9.1
Räume

Bereiche, in denen Mehlstaub auftritt, müssen von anderen Bereichen räumlich getrennt werden.

Mehlsilo- und Lagerräume müssen so eingerichtet werden, dass

  • sie gut be- und entlüftet, kühl und trocken sind und

  • die Einbauten zur leichteren Reinigung einen ausreichenden Abstand zur Wand und zum Boden haben.

7.9.2
Reinigung

Der Fußboden muss für die im Betrieb vorkommenden Verunreinigungen leicht zu reinigen sein.

Das Reinigen von Maschinen, Geräten, Einrichtungen und Räumen, insbesondere der Fußböden, ist staubarm mit geeigneten Reinigungsgeräten durchzuführen. Geeignete Reinigungsgeräte sind z. B.:

  • zentrale Staubsauganlage,

  • geeigneter Staubsauger (Filterung nach Staubklasse H) mit spezifischem Zubehör,

  • Nassreinigungsmaschinen

  • manuelle staubarme Reinigungsgeräte (z. B. Schaber, Besen mit kurzen Synthetikborsten).

Das Reinigen mit Druckluft ist unzulässig.