DGUV Grundsatz 311-001 - Leitpapier zur Evaluation Grundverständnis in der geset...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 10, 10 Aufgaben des Sachgebiets Evaluation
Abschnitt 10
Leitpapier zur Evaluation Grundverständnis in der gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV Grundsatz 311-001)
Titel: Leitpapier zur Evaluation Grundverständnis in der gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV Grundsatz 311-001)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Grundsatz 311-001
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 10 – 10 Aufgaben des Sachgebiets Evaluation

Das vorliegende Leitpapier ist im Sachgebiet Evaluation des Fachbereichs Organisation des Arbeitsschutzes entstanden. Weitere Ziele und Aufgaben des Sachgebiets Evaluation, die sich aus dem Grundsatz 401 der DGUV ergeben, sind:

  • Beobachtung, Auswertung sowie Förderung von Entwicklungen,

  • Zusammenführung von Erkenntnissen und Fachmeinungen und Unterstützung beim Transfer der Erkenntnisse,

  • Entwicklung praxis- und zielgruppenorientierter Medien, Seminare,

  • Beratung von UV-Trägern, staatlichen Stellen, Betrieben, Externen,

  • Interessenvertretung und Kooperation mit externen Gremien und Fachleuten,

  • Unterstützung bei Evaluation von Produkten und Dienstleistungen,

  • Initiierung und Begleitung von Forschungsvorhaben,

  • Erarbeitung von Stellungnahmen,

  • Unterstützung Öffentlichkeitsarbeit und Berichtswesen,

  • Beratung bei speziellen Fragen,

  • Lobbyarbeit für Entscheidungsträger,

  • Vermarktung von Erkenntnissen.