DGUV Information 214-046 - Sichere Waldarbeiten (DGUV Information 214-046)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 12.3, 12.3 Ergonomie
Abschnitt 12.3
Sichere Waldarbeiten (DGUV Information 214-046)
Titel: Sichere Waldarbeiten (DGUV Information 214-046)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 214-046
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 12.3 – 12.3 Ergonomie

Abb. 120 Kampagnenposter "Denk an mich. Dein Rücken"

Die Ergonomie ist die Lehre von der menschlichen Arbeit und befasst sich mit der optimalen Anpassung der Arbeit an die Eigenschaften und Fähigkeiten des arbeitenden Menschen.

Beachten Sie ergonomische Vorgaben zu den Arbeitsverfahren und zu den Arbeitsmitteln. Insbesondere sind die Möglichkeiten zur Verringerung der körperlichen Belastung zu nutzen, wie z.B.

  • die Beschaffung von ergonomisch gestalteten Maschinen (dazu KWF- und DLG-Prüfberichte als Entscheidungshilfe heranziehen)

  • das Verwenden geeigneter Arbeitsmittel, z. B. wird bei der Jungbestandspflege eine leichte Motorsäge mit kurzer Schiene eingesetzt

  • die Verwendung schwingungsgedämpfter Geräte und Maschinen

  • das Vermeiden von Beugehaltungen, z. B. durch Nutzung einer Arbeitsbank

  • das Abstützen der Motorsäge

  • das Nutzen der Fahrzeugaufstiege zum Ein- und Aussteigen. Nicht abspringen!