DGUV Information 214-046 - Sichere Waldarbeiten (DGUV Information 214-046)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 11.1, 11 Umgebungseinflüsse 11.1 Witterung
Abschnitt 11.1
Sichere Waldarbeiten (DGUV Information 214-046)
Titel: Sichere Waldarbeiten (DGUV Information 214-046)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 214-046
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 11.1 – 11 Umgebungseinflüsse
11.1 Witterung

Abb. 112 Schlechte Sichtverhältnisse

Bei schlechter Witterung können Waldarbeiten gefährlich werden.

Gefährliche Situationen können entstehen durch:

  • eingeschränkte Sicht (z. B. Nebel, Regen, Schneetreiben, Dämmerung),

  • starken Frost,

  • Reif-, Schnee- und Eisglätte,

  • starkem Wind oder Windböen,

  • Gewitter (Blitzschlag).

Planen Sie Ausweicharbeiten ein!

Das ist zu beachten:
  • Der Gefahrenbereich muss jederzeit überblickt werden können.

  • Die Fällrichtung muss sicher eingehalten werden können.

  • Ein sicherer Stand muss gewährleistet sein.

  • Bei Gewitter sicheren Ort (z. B. Pkw) aufsuchen.

  • Bei starkem Wind die Arbeit einstellen und gegebenenfalls den Wald verlassen.