DGUV Information 214-046 - Sichere Waldarbeiten (DGUV Information 214-046)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.1, 4 Gefahrstoffe 4.1 Was sind Gefahrstoffe?
Abschnitt 4.1
Sichere Waldarbeiten (DGUV Information 214-046)
Titel: Sichere Waldarbeiten (DGUV Information 214-046)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 214-046
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.1 – 4 Gefahrstoffe
4.1 Was sind Gefahrstoffe?

Gefahrstoffe sind Stoffe oder Gemische (Zubereitungen), z. B. Kraftstoffe, Sprühfarben, Insektizide, Herbizide, Rodentizide oder chemische Verbissschutzmittel, denen eine oder mehrere der nachfolgenden gefährlichen Eigenschaften zugeordnet werden:

Symbol Bezeichnung
explosionsgefährlich
(z. B. Nitroglycerin),
brandfördernd
(z. B. Amoniumnitrat),
hochentzündlich
(z. B. Sonderkraftstoff),
leichtentzündlich
(z. B. Nitroverdünnung),
sehr giftig
(z. B. Blausäure),
giftig
(z. B. Methanol),
gesundheitsschädlich
(z. B. Diesel),
ätzend
(z. B. Salzsäure)
reizend
(z. B. Zement),
umweltgefährlich
(z. B. Diesel).

Im Zeitraum von Dezember 2010 bis Juni 2015 wird in Europa auf neue weltweit gültige Gefahrenpiktogramme nach dem Global Harmonisierten System (GHS) umgestellt:

Symbol Bezeichnung
Explosiv
Oxidierend
Entzündbar
Akute Toxizität, Gefahrenkategorie 1, 2, 3
Akute Toxizität, Kat. 4;
Reizung der Haut Kat. 2;
Augenreizung Kat. 2;
Sensibilisierung der Haut, Kat. 1;
Spezifische Zielorgan-Toxizität, Kat. 3
Ozonschichtschädigend, Kat. 1
Hautätzend Kat. 1,
Schwere Augenschäden Kat. 1,
Korrosiv gegenüber Metallen Kat. 1
Gewässergefährdend
Gase unter Druck
Karzinogene Wirkung Kat. 1, 2;
Keimzellmutagenität Kat. 1, 2;
Reproduktionstoxische Wirkung Kat. 1, 2;
Sensibilisierung der Atemwege Kat. 1;
Spezifische Zielorgan-Toxizität bei einmaliger bzw. wiederholter Exposition Kat. 1, 2;
Aspirationsgefahr Kat. 1

Durch Signalwörter wird das Gefährdungspotenzial unterschieden:

GEFAHR für die schwerwiegenden Gefahrenkategorien
ACHTUNG für die weniger schwerwiegenden Gefahrenkategorien

Hinweis: Gefahrstoffe können auch bei der Arbeit entstehen, wie z. B. Abgase von Verbrennungsmotoren (z. B. Motorkettensägen).