DGUV Information 214-046 - Sichere Waldarbeiten (DGUV Information 214-046)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Information 214-046 - Sichere Waldarbeiten
DGUV Information 214-046 - Sichere Waldarbeiten (DGUV Information 214-046)
Titel: Sichere Waldarbeiten (DGUV Information 214-046)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 214-046
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Sichere Waldarbeiten
(DGUV Information 214-046)

DGUV
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
Spitzenverband

Stand der Vorschrift: Mai 2014

 

Inhaltsübersicht Abschnitt
  
Einleitung 1
Aufgaben des Arbeitgebers 2
Fachliche und gesundheitliche Eignung, arbeitsmedizinische Vorsorge 2.1
Erste Hilfe 2.2
Hygiene und Hautschutz 2.3
Persönliche Schutzausrüstung 2.4
Schutzhelmkombination 2.4.1
Schutzhandschuhe 2.4.2
Schnittschutzhose 2.4.3
Sicherheitsschuhe und -stiefel 2.4.4
Maschinen, Werkzeuge und Geräte 3
Motorsäge 3.1
Freischneider 3.2
Handwerkzeuge 3.3
Leitern 3.4
Forstwirtschaftliche Fahrzeuge 3.5
Beschaffung von Fahrzeugen 3.5.1
Schutzmaßnahmen 3.5.2
Betriebsanleitung 3.5.3
Behebung von Störungen, Reparatur- und Wartungsarbeiten 3.5.4
Seilwinde 3.6
Ladungssicherung 3.7
Verantwortlichkeiten bei der Ladungssicherung 3.7.1
Grundregeln der Ladungssicherung 3.7.2
Physikalische Grundlagen 3.7.3
Hilfsmittel zur Ladungssicherung 3.7.4
Gefahrstoffe 4
Was sind Gefahrstoffe? 4.1
Wie erkennt man Gefahrstoffe? 4.2
Gefährdungsbeurteilung 4.3
Gefahrstoffverzeichnis 4.4
Betriebsanweisung, Unterweisung 4.5
Hygienische Maßnahmen 4.6
Lagerung (TRGS 510) 4.7
Umfüllen 4.7.1
Lagerung entzündbarer Flüssigkeiten 4.7.2
Lagerung sehr giftiger und giftiger Stoffe und Zubereitungen (z.B. bestimmte Pflanzenschutzmittel) 4.7.3
Lagerung von Flüssiggasflaschen, Sprühdosen und Druckgaskartuschen 4.7.4
Transport 4.8
Die Behälter und ihre Kennzeichnung 4.8.1
Transport kleiner Mengen 4.8.2
Transport von Druckgasflaschen 4.8.3
Unterweisung 4.8.4
Tätigkeiten mit Pflanzenschutz- und Düngemitteln 4.9
Biologische Arbeitsstoffe 5
Was sind "biologische Arbeitsstoffe"? 5.1
Allgemeine Anforderungen 5.2
Spezielle Anforderungen 5.3
Mikroorganismen 5.3.1
Zecken (Holzbock, Ixodes sp.) 5.3.2
Tollwut 5.3.3
Fuchsbandwurm 5.3.4
Hanta-Virus 5.3.5
Sonstige biologische Gefährdungen 5.3.6
Herkulesstaude (Riesen-Bärenklau) 5.3.6.1
Stechende Insekten 5.3.6.2
Eichen-Prozessionsspinner 5.3.6.3
Motormanuelle Holzernte 6
Arbeitsvorbereitung 6.1
Fällen von Bäumen 6.2
Baumbeurteilung 6.2.1
Fallbereich 6.2.2
Fällrichtung 6.2.3
Sicherer Stand, Rückweiche 6.2.4
Fälltechniken 6.2.5
Regelfälltechnik 6.2.5.1
Stützbandtechnik (Sicherheitsfälltechnik) 6.2.5.2
Haltebandtechnik beim Vorhänger 6.2.5.3
Fälltechnik mit Seilunterstützung 6.2.5.4
Fälltechnik Schwachholz 6.2.5.5
Zufallbringen hängen gebliebener Bäume 6.3
Aufarbeiten von liegendem Holz 6.4
Entasten 6.4.1
Führen von Trennschnitten 6.4.2
Kombinierte Seillinienverfahren 6.5
Mechanisierte Holzernte 7
Holzbringung 8
Fahrzeuge mit Seilwinde 8.1
Fahrzeuge mit Beladeeinrichtung 8.2
Fahrzeuge mit seilunterstütztem Fahrantrieb (Traktionswinde) 8.3
Poltern 8.4
Geworfenes und gebrochenes Holz 9
Bestandspflege 10
Jungbestandspflege 10.1
Wertästung 10.2
Umgebungseinflüsse 11
Witterung 11.1
Totholz 11.2
Naturverjüngung 11.3
Grünbelaubter Zustand 11.4
Arbeiten am Hang 11.5
Gesundheitsförderung 12
Ernährung 12.1
Ausgleichsübungen, Fitness-Programme 12.2
Ergonomie 12.3
Gestaltung des Arbeitseinsatzes 12.4
Suchtprävention 12.5
Vermeidung übermäßiger psychischer Belastungen 12.6

Impressum

Herausgeber:
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Mittelstraße 51
10117 Berlin
Tel.: 030 288763800
Fax: 030 288763808
E-Mail: info@dguv.de
Internet: www.dguv.de

Sachgebiet "Straße, Gewässer Forsten und Tierhaltung"
Fachbereich "Verkehr und Landschaft" der DGUV.

Layout & Gestaltung:
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Medienproduktion

Ausgabe Mai 2014

DGUV Information 214-046 (bisher GUV-I 8556) zu beziehen bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger oder unter www.dguv.de/publikationen