DGUV Information 214-078 - Vorsicht Zecken! Risiko Zeckenstich - was tun? (DGUV ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Information 214-078 - Vorsicht Zecken! Risiko Zeckensti...
DGUV Information 214-078 - Vorsicht Zecken! Risiko Zeckenstich - was tun? (DGUV Information 214-078)
Titel: Vorsicht Zecken! Risiko Zeckenstich - was tun? (DGUV Information 214-078)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 214-078
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Vorsicht Zecken!
Risiko Zeckenstich - was tun?
(DGUV Information 214-078)

Information

string DGUV
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung
Spitzenverband

string

Stand der Vorschrift: Ausgabe April 2020

Redaktionelle Inhaltsübersicht Abschnitt
  
Vorsicht Zecken 1
Welche durch Zecken übertragenen Erkrankungen gibt es? 2
Wo und wann treten Risiken durch Zeckenstiche auf? 3
Wie ist der Übertragungsweg? 4
Woran lassen sich mögliche Erkrankungen erkennen? 5
Was muss nach Zeckenstichen beachtet werden? 6
Wie entferne ich eine Zecke selbst? 7
Wann ist eine Erkrankung nach Zeckenstich durch die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert? 8
Wie kann ich mich schützen? 9
Wo bekomme ich Auskunft? 10
Verbandbuch 11

Impressum

Herausgeber:
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Glinkastraße 40
10117 Berlin
Telefon: 030 13001-0 (Zentrale)
Fax: 030 13001-9876
E-Mail: info@dguv.de

Erstausgabe:
Kommunale Unfallversicherung Bayern, Bayerische Landesunfallkasse

Redaktionelle Überarbeitung:
Sachgebiet "Straße, Gewässer, Forsten, Tierhaltung",
Fachbereich "Verkehr und Landschaft" der DGUV.

Layout & Gestaltung:
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Medienproduktion

Aktualisierte Fassung vom 30.04.2020: aktualisierte Karte der FSME Risikogebiete auf Seite 6

Titelbild © Ilya Mikhaylov - Fotolia

DGUV Information 214-078
zu beziehen bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger
oder unter www.dguv.de/publikationen