DGUV Information 213-582 - Verfahren zur Bestimmung von Quarz und Cristobalit Vo...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 1.1, 1 Geräte, Materialien und Chemikalien 1.1 Ger...
Abschnitt 1.1
Verfahren zur Bestimmung von Quarz und Cristobalit Von den Unfallversicherungsträgern anerkannte Analysenverfahren zur Feststellung der Konzentrationen krebserzeugender Arbeitsstoffe in der Luft in Arbeitsbereichen (bisher: BGI/GUV-I 505-82)
Titel: Verfahren zur Bestimmung von Quarz und Cristobalit Von den Unfallversicherungsträgern anerkannte Analysenverfahren zur Feststellung der Konzentrationen krebserzeugender Arbeitsstoffe in der Luft in Arbeitsbereichen (bisher: BGI/GUV-I 505-82)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 213-582
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 1.1 – 1 Geräte, Materialien und Chemikalien
1.1 Geräte und Hilfsmittel für die Probenahme

  • Durchflussgeregelte Pumpe für personenbezogene bzw. ortsfeste Probenahme (bei VC25 und PM-4F in Kombination mit dem Probenahmegerät) mit einem geeigneten Volumenstrom-Nennbereich, z. B. SG10 (10 l/min), Fa. GSM Messgerätebau, 41469 Neuss,

  • Staubsammelgeräte für personenbezogene bzw. ortsfeste Probenahme der alveolengängigen Fraktion, z. B. FSP-10 oder PM4F, Fa. GSM Messgerätebau,

  • Membranfilter (Cellulosenitrat), Porengröße 8,0 µm, z. B. Typ SM11301, Fa. Sartorius Stedim Biotech, 37075 Göttingen, oder AE99, Fa. Whatman, 37586 Dassel.