DGUV Information 208-040 - Beschaffen und Betreiben von Fahrzeughebebühnen Empfe...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3.5, 3.5 Erstmalige/regelmäßige Unterweisung der M...
Abschnitt 3.5
Beschaffen und Betreiben von Fahrzeughebebühnen Empfehlung zum sicheren Betrieb von Fahrzeughebebühnen Installation, Inbetriebnahme, Wartung und Prüfung Pflichten des Betreibers (bisher: BGI/GUV-I 8669)
Titel: Beschaffen und Betreiben von Fahrzeughebebühnen Empfehlung zum sicheren Betrieb von Fahrzeughebebühnen Installation, Inbetriebnahme, Wartung und Prüfung Pflichten des Betreibers (bisher: BGI/GUV-I 8669)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 208-040
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 3.5 – 3.5 Erstmalige/regelmäßige Unterweisung der Mitarbeiter

Die regelmäßige Unterweisung der Mitarbeiter ist eine Voraussetzung dafür, dass Arbeiten reibungslos und sicher ablaufen. So muss der Werkstattbetreiber für den sicheren Umgang mit Fahrzeughebebühnen seine Mitarbeiter jährlich unterweisen (Auszubildende halbjährlich). Die Unterweisung sollte schriftlich dokumentiert und von den Unterwiesenen durch Unterschrift bestätigt werden. Bei der Unterweisung bezüglich Fahrzeughebebühnen sollten insbesondere folgende Themen behandelt werden:

  • Gefahren, Gefährdungen und Belastungen im Umgang mit der jeweiligen Fahrzeughebebühne

  • Informationen zu notwendigen Schutzmaßnahmen und arbeitsschutzgerechten Verhaltensweisen

  • Motivation der Mitarbeiter zur Umsetzung der Schutzmaßnahmen