DGUV Information 208-040 - Beschaffen und Betreiben von Fahrzeughebebühnen Empfe...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 7, 7 Welche Folgen erwarten den Arbeitgeber/Werkst...
Abschnitt 7
Beschaffen und Betreiben von Fahrzeughebebühnen Empfehlung zum sicheren Betrieb von Fahrzeughebebühnen Installation, Inbetriebnahme, Wartung und Prüfung Pflichten des Betreibers (bisher: BGI/GUV-I 8669)
Titel: Beschaffen und Betreiben von Fahrzeughebebühnen Empfehlung zum sicheren Betrieb von Fahrzeughebebühnen Installation, Inbetriebnahme, Wartung und Prüfung Pflichten des Betreibers (bisher: BGI/GUV-I 8669)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 208-040
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 7 – 7 Welche Folgen erwarten den Arbeitgeber/Werkstattbetreiber bei Nichteinhaltung der arbeitsschutzrechtlichen Pflichten?

Erfüllt der Werkstattbetreiber seine arbeitsschutzrechtlichen Pflichten nicht, muss er unter anderem mit strafrechtlichen und zivilrechtlichen Folgen rechnen. Wird z. B. durch Fahrlässigkeit der Tod eines Menschen verursacht, kann dies mit Freiheitsstrafen bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft werden.