DGUV Information 213-039 - Tätigkeiten mit Gefahrstoffen in Hochschulen (bisher:...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 6, Vorschriften, Regeln und Informationen
Anhang 6
Tätigkeiten mit Gefahrstoffen in Hochschulen (bisher: BGI/GUV-I 8666)

Anhangteil

Titel: Tätigkeiten mit Gefahrstoffen in Hochschulen (bisher: BGI/GUV-I 8666)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 213-039
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 6 – Vorschriften, Regeln und Informationen

Nachstehend sind die insbesondere zu beachtenden einschlägigen Vorschriften, Regeln und Informationen zusammengestellt.

  1. 1.

    Gesetze, Verordnungen

    Bezugsquelle:

    Buchhandel und Internet: z.B. www.gesetze-im-internet.de

    Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit (Arbeitsschutzgesetz - ArbSchG),

    Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Arbeitssicherheitsgesetz - ASiG),

    Gesetz zum Schutze der arbeitenden Jugend (Jugendarbeitsschutzgesetz - JArbSchG),

    Gesetz zum Schutze der erwerbstätigen Mutter (Mutterschutzgesetz - MuSchG),

    Verordnung zum Schutze der Mütter am Arbeitsplatz (Mutterschutzarbeitsverordnung - MuSchArbV),

    Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Benutzung persönlicher Schutzausrüstungen bei der Arbeit (PSA-Benutzungsverordnung - PSA-BV),

    Gesetz zum Schutz vor gefährlichen Stoffen (Chemikaliengesetz - ChemG),

    Verordnung zum Schutz vor gefährlichen Stoffen (Gefahrstoffverordnung - GefStoffV) mit zugehörigen Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS), insbesondere

    - TRGS 001 Allgemeines, Aufbau und Wirksamwerden der TRGS,
    - TRGS 200 Einstufung und Kennzeichnung von Stoffen, Zubereitungen und Erzeugnissen,
    - TRGS 201 Einstufung und Kennzeichnung bei Tätigkeiten von Gefahrstofen,
    - TRGS 400 Gefährdungsbeurteilung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen,
    - TRGS 401 Gefährdung durch Hautkontakt Ermittlung - Beurteilung - Maßnahmen,
    - TRGS 402 Ermitteln und Beurteilen der Gefährdungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen: Inhalative Exposition,
    - TRGS/TRBA 406Sensibilisierende Stoffe für die Atemwege,
    - TRGS 510 Lagerung von Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern,
    - TRGS 525 Umgang mit Gefahrstoffen in Einrichtungen der humanmedizinischen Versorgung,
    - TRGS 526 Laboratorien,
    - TRGS 553 Holzstaub,
    - TRGS 554 Abgase von Dieselmotoren,
    - TRGS 555 Betriebsanweisung und Information der Beschäftigten,
    - TRGS 600 Substitution,
    - TRGS 720Gefährliche explosionsfähige Atmosphäre - Allgemeines,
    - TRGS 721Gefährliche explosionsfähige Atmosphäre - Beurteilung der Explosionsgefährdung,
    - TRGS 722Vermeidung oder Einschränkung gefährlicher explosionsfähiger Atmosphäre,
    - TRGS 800 Brandschutzmaßnahmen,
    - TRGS 900 Arbeitsplatzgrenzwerte,
    - TRGS 903 Biologische Grenzwerte,
    - TRGS 905 Verzeichnis krebserzeugender, erbgutverändernder oder fortpflanzungsgefährdender Stoffe,
    - TRGS 906 Verzeichnis krebserzeugender Tätigkeiten oder Verfahren nach § 3 Abs. 2 Nr. 3 GefStoffV,
    - TRGS 907 Verzeichnis sensibilisierender Stoffe und von Tätigkeiten mit sensibilisierenden Stoffen,
    - BekGS 408 Anwendung der GefStoffV und TRGS mit dem Inkrafttreten der CLP-Verordnung,
    - BekGS 409 Nutzung der REACH-Informationen für den Arbeitsschutz,
    - BekGS 527 Hergestellte Nanomaterialien
    - BekGS 910 Risikowerte und Exposition-Risiko-Beziehungen für Tätigkeiten mit krebserzeugenden Gefahrstoffen,

    Gesetz über explosionsgefährliche Stoffe (Sprengstoffgesetz - SprengG) einschließlich der Ersten Verordnung zum Sprengstoffgesetz (1. SprengV) und der Bekanntmachung zur 1. SprengV vom 3. Dezember 1986 "Liste der explosionsgefährlichen Stoffe nach § 2 Abs. 6 SprengG",

    Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit, über Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen und über die Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes (Betriebssicherheitsverordnung - BetrSichV),

    Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV),

    Elfte Verordnung zum Produktsicherheitsgesetz (Explosionsschutzverordnung - 11. ProdSV),

    Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Bewirtschaftung von Abfällen (Kreislaufwirtschaftsgesetz),

    Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushalts (Wasserhaushaltsgesetz - WHG),

    Verordnung über die innerstaatliche und grenzüberschreitende Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße, mit Eisenbahnen und auf Binnengewässern (Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschifffahrt - GGVSEB),

    Regelungen für den Postversand von gefährlichen Stoffen der Deutschen Post AG.

  2. 2.

    Vorschriften, Regeln und Informationen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

    Bezugsquelle:

    Bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger

    oder unter www.dguv.de/publikationen

     

    Unfallverhütungsvorschriften:

    "Grundsätze der Prävention" (BGV/GUV-V A 1),

    "Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit" (DGUV Vorschrift 2),

    "Arbeitsmedizinische Vorsorge" (BGV/GUV-V A 4),

    "Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz" (BGV/GUV-V A 8).

     

    Regeln

    "Explosionsschutz-Regeln (EX-RL), Sammlung technischer Regeln für das Vermeiden der Gefahren durch explosionsfähige Atmosphäre mit Beispielsammlung" (BGR 104),

    "Ausrüstung von Arbeitsstätten mit Feuerlöschern" (BGR/GUV-R 133),

    "Personennotsignalanlagen" (BGR/GUV-R 139),

    "Benutzung von Schutzkleidung" (BGR/GUV-R 189),

    "Benutzung von Atemschutzgeräten" (BGR/GUV-R 190),

    "Benutzung von Augen- und Gesichtsschutz" (BGR/GUV-R 192),

    "Benutzung von Schutzhandschuhen" (BGR/GUV-R 195).

     

    Informationen

    "Anleitung zur Ersten Hilfe" (BGI/GUV-I 503),

    "Erste Hilfe im Betrieb" (BGI/GUV-I 509),

    Plakat "Erste Hilfe" (BGI/GUV-I 510-1),

    "Verbandbuch" (BGI/GUV-I 511-1),

    "Betriebsanweisungen für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen" (BGI 566),

    "Sicheres Arbeiten in Laboratorien" (BGI/GUV-I 850-0),

    "Chemikalienschutzhandschuhe" (BGI/GUV-I 868),

    "Notrufmöglichkeiten für allein arbeitende Personen" (BGI/GUV-I 5032),

    "Vermeidung von Zündgefahren infolge elektrostatischer Aufladungen" (BGI 5127),

    "Nanomaterialien am Arbeitsplatz" (BGI/GUV-I 5149),

    "Sicheres Arbeiten in chemischen Laboratorien - Einführung für Studierende" (BGI/GUV-I 8553),

    "Allgemeine Präventionsleitlinie Hautschutz - Auswahl, Bereitstellung und Benutzung" (BGI/GUV-I 8620),

    "GHS-Global Harmonisiertes System zur Einstufung von Kennzeichnung von Gefahrstoffen" (BGI/GUV-I 8658).

  3. 3.

    Weitere Schriften

    DVD "Alles wird gut! - Sicheres Arbeiten in chemischen Laboratorien".

    IFA-Praxishilfe "Welcher Handschuh ist der Richtige?"

    (www.dguv.de Webcode: d106742)

  4. 4.

    DIN-Normen

    Bezugsquelle:

    Beuth Verlag GmbH, Burggrafenstraße 6, 10787 Berlin

    DIN EN 3-7:Tragbare Feuerlöscher - Eigenschaften, Leistungsanforderungen und Prüfungen (Oktober 2007),
    DIN EN 161:Automatische Absperrventile für Gasbrenner und Gasgeräte (April 2013),
    DIN EN 560:Gasschweißgeräte - Schlauchanschlüsse für Geräte und Anlagen für Schweißen, Schneiden und verwandte Prozesse (März 2008),
    DIN EN 12 792:Lüftung von Gebäuden - Symbole, Terminologie und graphische Symbole (Januar 2004),
    DIN EN 13 779:Lüftung von Nichtwohngebäuden - Allgemeine Grundlagen und Anforderungen für Lüftungs- und Klimaanlagen und Raumkühlsysteme (September 2007),
    DIN 1946-7:Raumlufttechnik; Raumlufttechnische Anlagen in Laboratorien (Juli 2009),
    DIN 2403:Kennzeichnung von Rohrleitungen nach dem Durchflussstoff (Mai 2007),
    DIN 3383-1:Anschluss von Gasgeräten: Sicherheits-Gasschlauchleitungen (August 2013),
    DIN 3383-2:Anschluss von Gasgeräten: Gasschlauchleitungen für festen Anschluss (August 2013),
    DIN 3383-4:Anschluss von Gasgeräten: Gassteckdosen und Anschlussstücke für Laboratoriumsschläuche (August 2013),
    DIN 3384:Gasschlauchleitungen aus nichtrostendem Stahl - Sicherheitstechnische Anforderungen, Prüfung, Kennzeichnung (August 2007),
    DIN 3537-1:Gasabsperrarmaturen bis 5 Bar für die Gas-Hausinstallation; Anforderungen und Prüfungen (September 2011),
    DIN 4811:Flüssiggasdruckregelgeräte und Sicherheitseinrichtungen - Anforderungen (Juni 2008),
    DIN 4102-2:Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen; Bauteile; Begriffe, Anforderungen und Prüfungen (September 1977),
    DIN 4815-1:Gummi- und Kunststoffschläuche für Flüssiggas; Schläuche mit und ohne Einlagen (Juni 2009),
    DIN 4815-2:Gummi- und Kunststoffschläuche für Flüssiggas: Schlauchleitungen (Dezember 2010),
    DIN 4817-1:Absperrarmaturen für Flüssiggas; Begriffe, sicherheitstechnische Anforderungen, Prüfung, Kennzeichnung (April 1981),
    DIN 12 001-1:Sicherheitszeichen im Labor; Warnung vor Gasflaschen (Dezember 1987),
    DIN 12 876-1:Elektrische Laborgeräte - Laborthermostate und Laborbäder: Begriffe und Klasseneinteilung (Dezember 2001),
    DIN 12 897:Laborgeräte aus Metall; Hebebühnen, Sicherheitstechnische Anforderungen, Prüfung (November 1978),
    DIN 12 898:Laborarmaturen, Schlauchtüllen (April 1992),
    DIN EN 13 792:Farbige Kennzeichnung von Laborarmaturen (Dezember 2002),
    DIN EN 13 785:Druckregelgeräte mit einem höchsten Ausgangsdruck bis einschließlich 4 bar und einem Durchfluss bis einschließlich 100 kg/h, die nicht in EN 12864 geregelt sind, für Butan, Propan oder deren Gemische sowie die dazugehörigen Sicherheitseinrichtungen (Mai 2010),
    DIN EN 14 175-1:Abzüge: Begriffe (August 2003),
    DIN EN 14 175-2:Abzüge: Anforderungen an Sicherheit und Leistungsvermögen (August 2003),
    DIN EN 14 175-3:Abzüge: Baumusterprüfverfahren (März 2004),
    DIN EN 14 175-4:Abzüge: Vor-Ort-Prüfverfahren (Dezember 2004),
    DIN EN 14 175-6:Abzüge: Abzüge mit variablem Luftstrom (August 2006),
    DIN EN 14 175-7:Abzüge: Abzüge für hohe thermische und Säurelasten (Abrauchabzüge) (August 2012),
    DIN EN 14 470-1:Feuerwiderstandsfähige Lagerschränke: Sicherheitsschränke für brennbare Flüssigkeiten (Juli 2004)
    DIN EN 14 470-2:Feuerwiderstandsfähige Lagerschränke: Sicherheitsschränke für Druckgasflaschen (November 2006)
    DIN EN 13 150:Arbeitstische für Laboratorien - Maße, Sicherheitsanforderungen und Prüfverfahren (Dezember 2001)
    DIN 13 164:Erste-Hilfe-Material-Verbandkasten B (Januar 1998)
    DIN 14 406-4:Tragbare Feuerlöscher - Instandhaltung (September 2009)
    DIN 18 361:VOB Verdingungsordnung für Bauleistungen - Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV); Verglasungsarbeiten (September 2012)
    DIN 30 664-1:Schläuche für Gasbrenner für Laboratorien; ohne Ummantelung und Armierung: Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfungen (Dezember 1994)
    DIN 30 665-1:Gasverbrauchseinrichtungen, Gasbrenner für Laboratorien (Laborbrenner); Sicherheitstechnische Anforderungen, Prüfung (März 1982)
    DIN 58121:Lehr-, Lern- und Ausbildungsmittel; Glasgeräte und Verbindungsteile (April 1993)
    DIN 58 123:Lehr-, Lern- und Ausbildungsmittel; Stellzeuge; Stativstäbe, Muffen, Füße und Tischklemmen (April 1993)
    DIN EN 60 896-11:Ortsfeste Blei-Akkumulatoren: Geschlossene Batterien; Allgemeine Anforderungen und Prüfverfahren (Juli 2003)
    DIN VDE 0100-410/:VDE 0100-410Errichten von Niederspannungsanlagen - Teil 4-41: Schutzmaßnahmen - Schutz gegen elektrischen Schlag (Juni 2007)
    DIN VDE 0100-723/:VDE 0100-723Errichten von Niederspannungsanlagen - Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art - Teil 723: Unterrichtsräume mit Experimentiereinrichtungen (Juni 2005)
    DIN VDE 0105-112/:VDE 105-112Betrieb von elektrischen Anlagen - Teil 112:
    Besondere Festlegungen für das Experimentieren mit elektrischer Energie in Unterrichtsräumen oder in dafür vorgesehenen Bereichen (Juni 2008),
    DIN EN 61 140/:VDE 0140-1Schutz gegen elektrischen Schlag - Gemeinsame
    Anforderungen für Anlagen und Betriebsmittel (März 2007),
    DIN EN 60 079-14/:VDE 0165-1Explosionsfähige Atmosphäre - Teil 14: Projektierung, Auswahl und Errichtung elektrischer Anlagen (Mai 2009),
    DIN EN 61 008-1/:VDE 0664-10Fehlerstrom-/Differenzstrom-Schutzschalter ohne eingebauten Überstromschutz (RCCBs) für Hausinstallationen und für ähnliche Anwendungen - Teil 1: Allgemeine Anforderungen (Januar 2010),
    DIN EN 61 008-2-1/:VDE 0664-11Fehlerstrom-/Differenzstrom-Schutzschalter ohne eingebauten Überstromschutz (RCCBS) für Hausinstallationen und für ähnliche Anwendungen - Teil 2-1: Anwendung der allgemeinen Anforderungen auf netzspannungsunabhängige RCCBs (Dezember 1999),
    DIN 57789-100/:VDE 0789-100Unterrichtsräume und Laboratorien;
    Einrichtungsgegenstände, Sicherheitsbestimmungen für energieversorgte Baueinheiten (Mai 1984),
    DIN EN 60 825-1/:VDE 0837-1Sicherheit von Lasereinrichtungen - Teil 1: Klassifizierung von Anlagen und Anforderungen (Mai 2008).
  5. 5

    DVGW-Arbeitsblätter

    Bezugsquelle:

    Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser GmbH, Postfach 14 01 51, 53056 Bonn

    G 621: Gasanlagen in Laborräumen und naturwissenschaftlichen Unterrichtsräumen - Planung, Erstellung, Änderung, Installation und Betrieb (November 2009).