DGUV Information 215-442 - Beleuchtung im Büro Teil 1 Hilfen für die Planung der...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.3, 5.3 Telearbeitsplatz, Beleuchtungslösung 3
Abschnitt 5.3
Beleuchtung im Büro Teil 1 Hilfen für die Planung der künstlichen Beleuchtung in Büroräumen Teil 2 Planungsbeispiele (DGUV Information 215-442)
Titel: Beleuchtung im Büro Teil 1 Hilfen für die Planung der künstlichen Beleuchtung in Büroräumen Teil 2 Planungsbeispiele (DGUV Information 215-442)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 215-442
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.3 – 5.3 Telearbeitsplatz, Beleuchtungslösung 3

Lichtwirkung

string

Leuchtenplan

string
_____________________________________________________________________________________
Deckenanbauleuchte mit Indirekt-Anteil string LV 90↓/10↑
_____________________________________________________________________________________
Tisch-Ansatzleuchte direkt-indirekt string LV 35↓/65↑
_____________________________________________________________________________________

Die dimmbare großflächige quadratische Deckenleuchte wird über den Wandschalter bedient. Ein kleiner Lichtanteil strahlt über die Leuchtenrückseite an die Decke und hellt diese auf. Der Arbeitsplatz wird ergänzend durch eine dimmbare direkt/indirekt strahlende Tischansatzleuchte beleuchtet. Sie ist mittels einer Klemme an der Tischplatte befestigt. Das Licht wird breitstrahlend direkt und indirekt abgegeben. Bei einer wohnungstypischen Raumhöhe von circa 2,50 m ist damit sichergestellt, dass keine hellen Lichtflecken an der Decke entstehen. Die Mikroprismenabdeckung lenkt das Licht und sorgt somit für eine gleichmäßige Leuchtdichte an der Lichtaustrittsfläche sowie für eine gute Entblendung. Integrierte Bewegungs- und Tageslichtsensoren leisten einen Beitrag zur Energieeinsparung.