DGUV Information 215-442 - Beleuchtung im Büro Teil 1 Hilfen für die Planung der...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.5, 4.5 Flimmern und Pulsation
Abschnitt 4.5
Beleuchtung im Büro Teil 1 Hilfen für die Planung der künstlichen Beleuchtung in Büroräumen Teil 2 Planungsbeispiele (DGUV Information 215-442)
Titel: Beleuchtung im Büro Teil 1 Hilfen für die Planung der künstlichen Beleuchtung in Büroräumen Teil 2 Planungsbeispiele (DGUV Information 215-442)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 215-442
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.5 – 4.5 Flimmern und Pulsation

Bei Leuchten mit Leuchtstoff- und Kompaktleuchtstofflampen und LED können im Dimmbetrieb Flimmern und Pulsation auftreten. Dies wirkt störend.

Flimmern und Pulsation werden bei Leuchtstofflampen durch den Einsatz von elektronischen Vorschaltgeräten verhindert, bei LED durch geeignete Betriebsgeräte insbesondere für den Dimmbetrieb (Treiber, Konverter). In beiden Fällen werden in der Regel die Lampen bzw. LED bei Frequenzen betrieben, die für das Auge nicht mehr wahrnehmbar sind (siehe auch: ZVEI-Information "Temporal Light Artefacts - TLA, Flimmern und Stroboskopeffekt").