DGUV Information 209-027 - Machine Tool Fire and Explosion Prevention and Protec...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Appendix
Appendix
Machine Tool Fire and Explosion Prevention and Protection (bisher: BGI/GUV-I 719 E)

Anhangteil

Titel: Machine Tool Fire and Explosion Prevention and Protection (bisher: BGI/GUV-I 719 E)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-027
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Appendix

References

  1. [1]

    Studie VDW: "Ursache von Brandereignissen an Werkzeugmaschinen"

  2. [2]

    Studie PTB, Braunschweig

  3. [3]

    BGIA Report 9/2006: "Absaugen und Abscheiden von Kühlschmierstoffemissionen"

  4. [4]

    Hirsch, W., Hempel, D. und Förster, H.:

    Untersuchungen zum Explosionsschutz beim Einsatz von Kühlschmierstoffen in Werkzeugmaschinen PTB-ThEx-2, Braunschweig, September 1997

  5. [5]

    Höppner, K.:

    Entwicklung und Erprobung eines Verfahrens zur Bestimmung der Explosionskenngrößen von Nebeln brennbarer Flüssigkeiten Forschungsbericht IB-95-524 IBEXU GmbH, Freiberg 1996

  6. [6]

    Freiler, C.:

    Brand- und Explosionsverhalten von nichtwassermischbaren Kühlschmierstoffen - Möglichkeiten der Minimierung von Gefährdungen

    Fuchs Europe Schmierstoffe

    Vortrag im Arbeitskreis "Maschinensicherheit, Brand- und Explosionssicherheit an Werkzeugmaschinen"

    BG Holz und Metall, Mainz am 30.06.2005

  7. [7]

    Steen, H.:

    Handbuch des Explosionsschutzes

    Wiley VCH, 2000, Kapitel 5.1

 

Figure sources

  1. 1.

    Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

    Figure 1 - 2

  2. 2.

    Fa. Kraft & Bauer

    Figure 3, 4, 7, 47 - 48, 51 - 54, 58

  3. 3.

    Fa. Traub

    Figure 8 - 9, 21 - 24, 43, 49 - 50

  4. 4.

    Fa. Index

    Figure 10-13, 19 - 20, 25-26, 29-30, 34-36, 40-42

  5. 5.

    Fa. Fuchs

    Figure 15-17

  6. 6.

    Alfing Kessler

    Figure 18

  7. 7.

    Fa. Total Walther

    Figure 31

  8. 8.

    Fa. Keller

    Figure 32 - 33, 37 - 39

  9. 9.

    BG Holz und Metall

    Figure 5 - 6, 14, 28, 44 - 46, 55 - 57,

  10. 10.

    VDW

    Figure 27

 

This information was prepared by the Fachbereich Holz und Metall, Sachgebiet "Maschinen, Anlagen, Fertigungsautomation und -gestaltung" (Expert committee "Woodworking and Metalworking", subcommittee "Machinery, plants, automation and design of manufacturing systems"), of the Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. (DGUV) in cooperation with the Berufsgenossenschaft Holz und Metall (German Social Accident Insurance Institution for the woodworking and metalworking industries) and the following institutions/companies:

  • Fachbereich Feuerwehren, Hilfeleistungen, Brandschutz, Sachgebiet "Brandschutz" Expert committee "Fire and emergency services, fire prevention and protection", subcommittee "In-plant fire prevention and protection",

  • Fachbereich Holz und Metall, Sachgebiet "Oberflächentechnik und Schweißen" Expert committee "Woodworking and metalworking", subcommittee "Surface technology and welding",

  • IFA-Institut für Arbeitsschutz,

  • Regierungspräsidium Darmstadt,

  • Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro, Medienerzeugnisse (German Social Accident Insurance Institution for the energy, textile, electrical and media products sectors),

  • Institut für Sicherheitstechnik, Freiberg (IBExU),

  • DEKRA EXAM, Bochum,

  • Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), Braunschweig,

  • Deutsche Montan Technologie, Dortmund (DMT),

  • Kraft & Bauer Brandschutzsysteme, Holzgerlingen,

  • Verein deutscher Werkzeugmaschinenfabriken, Frankfurt (VDW),

  • Verband Schmierstoffindustrie, Hamburg (VSI),

  • VdS Schadenverhütung, Köln,

  • Keller Lufttechnik, Kirchheim unter Teck,

  • Handte Umwelttechnik, Tuttlingen,

  • Fuchs Europe Schmierstoffe, Mannheim,

  • Index Werke, Esslingen,

  • Traub Werke, Reichenbach,

  • Deckel Maho, Pfronten,

  • Daimler AG, Stuttgart,

  • Rerucha, Stuttgart,

  • Tyco Total Walther, Köln,

  • Minimax, Bad Oldesloe,

  • BATEC Sicherheitsanlagen, Olching.