DGUV Grundsatz 310-008 - Prüfbescheinigung über die sicherheitstechnische Prüfun...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 1, 1 Allgemeines
Abschnitt 1
Prüfbescheinigung über die sicherheitstechnische Prüfung von Getränkeschankanlagen (DGUV Grundsatz 310-008)
Titel: Prüfbescheinigung über die sicherheitstechnische Prüfung von Getränkeschankanlagen (DGUV Grundsatz 310-008)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Grundsatz 310-008
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 1 – 1 Allgemeines

  • Getränkeschankanlagen sind Arbeitsmittel. Für ihre Prüfungen gelten die Festlegungen des § 14 BetrSichV.

  • Für die Getränkeschankanlage sind nach § 3 Abs. 6 BetrSichV im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung insbesondere Art, Umfang und Fristen erforderlicher Prüfungen durch den Unternehmer zu ermitteln. Diese Prüfungen sind durch zur Prüfung befähigte Personen durchzuführen.

  • Zusätzlich hat die Arbeitgeberin bzw. der Arbeitgeber zu ermitteln und festzulegen, welche notwendigen Voraussetzungen die Personen erfüllen müssen, die von ihr bzw. ihm mit der Prüfung oder Erprobung der Getränkeschankanlage zu beauftragen sind (zur Prüfung befähigte Personen).

  • Prüfungen von überwachungsbedürftigen Druckgeräten müssen nach Abschnitt 3 bzw. Anhang 2 BetrSichV durchgeführt werden.