DGUV Information 213-033 - Gefahrstoffe in Werkstätten (bisher: BGI/GUV-I 8625)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 10, Vorschriften, Regeln und Informationen
Anhang 10
Gefahrstoffe in Werkstätten (bisher: BGI/GUV-I 8625)

Anhangteil

Titel: Gefahrstoffe in Werkstätten (bisher: BGI/GUV-I 8625)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 213-033
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 10 – Vorschriften, Regeln und Informationen

Nachstehend sind die insbesondere zu beachtenden einschlägigen Vorschriften, Regeln und Informationen zusammengestellt.

  1. 1.

    Gesetze, Verordnungen

    Bezugsquelle:

    Buchhandel und Internet: z. B. www.gesetze-im-internet.de

    Verordnung zum Schutz vor gefährlichen Stoffen (Gefahrstoffverordnung - GefStoffV),

    Verordnungüber Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmittel und deren Benutzung bei der Arbeit, über Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen und über die Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes (Betriebssicherheitsverordnung - BetrSichV),

    Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV).

  2. 2.

    Technische Regeln

    Bezugsquelle:

    Buchhandel oder Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
    Friedrich-Henkel-Weg 1-25, 44149 Dortmund
    1203 Befähigte Personen

    TRGS 400Gefährdungsbeurteilung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen,
    TRGS 401Gefährdung durch Hautkontakt - Ermittlung, Beurteilung, Maßnahmen,
    TRGS 402Ermitteln und Beurteilen der Gefährdungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen: Inhalative Exposition,
    TRGS 406/
    TRBA 406
    Sensibilisierende Stoffe für die Atemwege,
    TRGS 430Isocyanate - Exposition und Überwachung,
    TRGS 500Schutzmaßnahmen,
    TRGS 507Oberflächenbehandlung in Räumen und Behältern,
    TRGS 510Lagerung von Gefahrstoffen in ortsbeweglichen Behältern,
    TRGS 519Asbest: Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten,
    TRGS 528Schweißtechnische Arbeiten,
    TRGS 551Teer und andere Pyrolyseprodukte aus organischem Material,
    TRGS 553Holzstaub,
    TRGS 554Abgase von Dieselmotoren,
    TRGS 600Substitution,
    TRGS 602Ersatzstoffe, Verwendungsbeschränkungen - Zinkchromate und Strontiumchromat als Pigmente für Korrosionsschutz-Beschichtungsstoffe,
    TRGS 609Ersatzstoffe, Ersatzverfahren und Verwendungsbeschränkungen für Methyl-, Ethylglykol sowie deren Acetate,
    TRGS 610Ersatzstoffe, Ersatzverfahren für stark lösemittelhaltige Vorstriche und Klebstoffe für den Bodenbereich,
    TRGS 611Verwendungsbeschränkungen für wassermischbare bzw. wassergemischte Kühlschmierstoffe, bei deren Einsatz N-Nitrosamine auftreten können,
    TRGS 612Ersatzstoffe, Ersatzverfahren und Verwendungsbeschränkungen für Dichlormethan beim Einsatz in Abbeizmitteln,
    TRGS 615Verwendungsbeschränkungen für Korrosionsschutzmittel, bei deren Einsatz N-Nitrosamine auftreten können,
    TRGS 617Ersatzstoffe, Ersatzverfahren für stark lösemittelhaltige Oberflächenbehandlungsmittel für Parkett und andere Holzfußböden,
    TRGS 618Ersatzstoffe, Verwendungsbeschränkungen für Chrom(VI)-haltige Holzschutzmittel,
    TRGS 619Substitution für Produkte aus Aluminiumsilikatwolle,
    TRGS 720Gefährliche explosionsfähige Atmosphäre - Allgemeines (inhaltsgleich mit TRBS 2152),
    TRGS 900Arbeitsplatzgrenzwerte,
    TRGS 905Verzeichnis krebserzeugender, erbgutverändernder oder fortpflanzungsgefährdender Stoffe,
    TRGS 906Verzeichnis krebserzeugender Tätigkeiten oder Verfahren nach § 3 Abs. 2 Nr. 3 GefStoffV,
    TRGS 907Verzeichnis sensibilisierender Stoffe und Tätigkeiten mit sensibilisierenden Stoffen.
  3. 3.

    Vorschriften, Regeln und Informationen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

    Bezugsquelle:

    Bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger

    oder unter www.dguv.de/publikationen

    Vorschriften

    "Grundsätze der Prävention" (BGV/GUV-V A1),

    Regeln

    "Behälter, Silos und enge Räume; Teil 1: Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen" (BGR 117-1),

    "Arbeitsplatzlüftung-Lufttechnische Maßnahmen" (BGR 121),

    "Tätigkeiten mit Kühlschmierstoffen" (BGR/GUV-R 143),

    "Fahrzeug-Instandhaltung" (BGR/GUV-R 157),

    "Richtlinien für Einrichtungen zum Reinigen von Werkstücken mit Lösemitteln" (BGR/GUV-R 180),

    "Benutzung von Atemschutzgeräten" (BGR/GUV-R 190),

    "Benutzung von Augen- und Gesichtsschutz" (BGR/GUV-R 192),

    "Benutzung von Schutzhandschuhen" (BGR/GUV-R 195),

    "Umgang mit Reinigungs- und Pflegemitteln" (BGR/GUV-R 209),

    "Betreiben von Arbeitsmitteln: Kapitel 2.26 "Schweißen, Schneiden und verwandte Arbeitsverfahren; Kapitel 2.33 "Betreiben von Anlagen für den Umgang mit Gasen" sowie Kapitel 2.32 "Betreiben von Sauerstoffanlagen" (BGR/GUV-R 500 - nur online),

    Informationen

    "Chlorkohlenwasserstoffe" (BGI/GUV-I 767),

    "Kaltreiniger" (BGI/GUV-I 880),

    "Informationen für die Erste Hilfe bei Einwirken gefährlicher chemischer Stoffe" (GUV-I 8504),

    "Hautschutz" (GUV-I 8516),

    "Gesundheitsschutz beim Umgang mit Gefahrstoffen - PC-Programme und Datenbanken - eine Übersicht" (GUV-I 8518),

    "Chemikalienschutzhandschuhe" (BGI/GUV-I 868),

    "GHS - Global Harmonisiertes System zur Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen" (BGI/GUV-I 8658),

    "Chemikalienschutzkleidung für der Sanierung von Altlasten, Deponien und Gebäuden" (BGI/GUV-I 8685),

    "Gebundene Asbestprodukte in Gebäuden - Eine Zusammenstellung der Asbest-Richtlinie sowie der TRGS 519 Asbest" (GUV-I 8538),

    "Tätigkeiten mit Gefahrstoffen im öffentlichen Dienst" (BGI/GUV-I 8555),

    "Hautkrankheiten und Hautschutz" (GUV-I 8559),

    "Umgang mit Mineralwolle-Dämmstoffen (Glaswolle, Steinwolle)" (BGI/GUV-I 8593),

    "Polyurethan-Herstellung und Verarbeitung/Isocyanate" (BGI 524),

    "Lackierer" (BGI 557),

    "Schadstoffe in der Schweißtechnik" (BGI 593),

    "Beurteilung der Gefährdung durch Schweißrauche" (BGI 616),

    "Maler und Lackiererarbeiten" (BGI 639),

    "Handlungsanleitung: Epoxydharze in der Bauwirtschaft" (BGI 655),

    "Hautschutz in Metallbetrieben" (BGI 658),

    "Faserverstärkte Polyesterharze: Handhabung und sicheres Arbeiten" (BGI 729),

    "Holzschutzmittel: Handhabung und sicheres Arbeiten" (BGI 736),

    "Gefahrstoffe im Modell und Formenbau: Handhabung und sicheres Arbeiten" (BGI 737),

    "Holzstaub" (BGI 739-1),

    "Merkblatt über nitrose Gase beim Schweißen, Schneiden und verwandte Verfahren" (BGI 743),

    "Keimbelastung wassergemischter Kühlschmierstoffe: Handlungshilfe nach Biostoffverordnung" (BGI 762),

    "Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge" nach dem DGUV Grundsatz G 23 "Obstruktive Atemwegserkrankungen" (BGI/GUV-I 504-23),

    "Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge" nach dem DGUV Grundsatz G 24 "Hauterkrankungen" (BGI/GUV-I 504-24),

    "Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge" nach dem DGUV Grundsatz G 26 "Atemschutzgeräte" (BGI/GUV-I 504-26),

    "Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge" nach dem DGUV Grundsatz G 27 "Isocyanate" (BGI/GUV-I 504-27),

    "Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge" nach dem DGUV Grundsatz G 44 "Hartholzstäube" (BGI/GUV-I 504-44),

    Merkblatt "Polyester- und Epoxidharze" (ZH 1/301),

    GISBAU-Information "Gefahrstoffe beim Bauen, Renovieren und Reinigen",

    GISBAU-Information "Gefahrstoffe am Bau - Handlungshilfe für Unternehmer und Führungskräfte im Hochbau",

    GISBAU-Information "Branchenregelung Chromatarme Zemente und Produkte",

    GISBAU-Information "Abbeizen ohne Dichlormethan",

    GISBAU-Information "Beschichtungsstoffe",

    GISBAU-Information "Transport von Gefahrgütern - Die Kleinmengenregelung in der Bauwirtschaft",

    Broschüre der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft "Asbest-Informationen über Abbruch, Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen".

  4. 4.

    Normen/VDE-Bestimmungen

    Bezugsquelle:

    Beuth-Verlag GmbH, Burggrafenstraße 6, 10787 Berlin

    bzw.

    VDE-Verlag, Bismarckstraße 33, 10625 Berlin

    DIN 51385Schmierstoffe; Kühlschmierstoffe; Begriffe (Juni 1991),
    DIN 51520Kühlschmierstoffe, Nichtwassermischbare Kühlschmierstoffe SN, Mindestanforderungen (Mai 2008),
    DIN 51521Kühlschmierstoffe, Wassermischbare Kühlschmierstoffe SE, Anforderungen, (Mai 2008),
    DIN EN 14 470-1Feuerwiderstandsfähige Lagerschränke - Teil 1: Sicherheitsschränke für brennbare Flüssigkeiten (Juli 2004).
  5. 5.

    Sonstige Informationsquellen

    Gefahrstoffinformationssystem WINGIS auf CD-ROM, BC-Verlags- und Mediengesellschaft mbH, Kaiser-Friedrich-Ring 53, 65185 Wiesbaden,

    Onlineversion des Gefahrstoffinformationssystems WINGIS, www.wingis-online.de,

    Forschungs- und Beratungsinstitut Gefahrstoffe GmbH, hier: Kühlschmierstoff Komponenten Online-Informationssystem, http://www.fobig.de/arbeitsfelder/KSS.html, Hinweise, Einsatz und Anwendung der Biozide in KSS findet man im Anhang IIb der VKIS-VSI-IGM-Stoffliste für Kühlschmierstoffe nach DIN 51385 für die Metallbearbeitung http://www.fobig.de/KSS/PDF/VKIS-VSI-IGM-Stoffliste.pdf,

    R. Benedix, Chemie für Bauingenieure, Teubner Verlag, Stuttgart 1999,

    P. Stolz, N. Weis, K. Schäffer, H. Kleemeyer, M. Toben, Kunststoffe - Umwelt- und Gesundheitsgefahren, Bremer Umweltinstitut e.V. Umweltstiftung WWF-Deutschland, Bremen, 1995.