DGUV Information 205-010 - Sicherheit im Feuerwehrdienst Arbeitshilfen für Siche...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt C15.2, Grundregeln für den sicheren Umgang mit Heb...
Abschnitt C15.2
Sicherheit im Feuerwehrdienst Arbeitshilfen für Sicherheit und Gesundheitsschutz (bisher: BGI/GUV-I 8651)
Titel: Sicherheit im Feuerwehrdienst Arbeitshilfen für Sicherheit und Gesundheitsschutz (bisher: BGI/GUV-I 8651)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 205-010
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt C15.2 –    Grundregeln für den sicheren Umgang mit Hebekissen

  Grundregeln für den sicheren Umgang mit Lufthebern

  1. 1.

    Vor dem Einsatz von Lufthebern überschlägig abschätzen:

    • den Schwerpunkt der Last,

    • das Gewicht der zu hebenden Last,

    • wie hoch die Last gehoben werden muss.

  2. 2.

    Gesichtsschutz zur persönlichen Schutzausrüstung benutzen.

  3. 3.

    Druckkissen an geeigneter Stelle so weit einschieben, dass mindestens 75 % der Kissenfläche unter der Last liegen.

  4. 4.

    Durch geeigneten Unterbau den Leerraum unter der Last möglichst verringern.

  5. 5.

    Druckkissen nicht an spitzen, extrem scharfkantigen Körpern oder heißen Flächen einsetzen. Punktbelastung vermeiden.

  6. 6.

    Die Last gegen Wegrutschen sichern.

  7. 7.

    Hubvorgang langsam und gleichmäßig durchführen.

  8. 8.

    Die Last bei fortschreitendem Hubvorgang laufend unterbauen.

  9. 9.

    Kein Aufenthalt unter angehobener und ungesicherter Last.

  10. 10.

    Druckkissen können unter Last und ungünstigen Bedingungen herausgeschleudert werden, deshalb kein Aufenthalt vor, sondern nur seitlich neben belasteten Druckkissen.