DGUV Information 202-005 - Kindertagespflege - damit es allen gut geht Ratgeber ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3.5, Haustiere
Abschnitt 3.5
Kindertagespflege - damit es allen gut geht Ratgeber für Tagespflegepersonen (bisher: BGI/GUV-I 8641)
Titel: Kindertagespflege - damit es allen gut geht Ratgeber für Tagespflegepersonen (bisher: BGI/GUV-I 8641)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 202-005
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 3.5 – Haustiere

Wichtig ist, die Kinder nicht mit Haustieren alleine zu lassen. Kinder sollen behutsam an den richtigen Umgang mit Haustieren herangeführt und mit Verhaltensregeln vertraut gemacht werden. So ist es z.B. wichtig zu wissen, dass Tiere nicht erschreckt, beim Fressen nicht gestört oder nicht in die Enge getrieben werden dürfen. Zudem sollten zur medizinischen Prophylaxe nachfolgende Maßnahmen in Betracht gezogen werden:

  • Tetanusimpfung des Kindes überprüfen,

  • Information über allergische Reaktionen des Kindes wie z.B. Tierhaarallergie einholen,

  • das/die Haustier(e) regelmäßig einem Tierarzt vorstellen,

  • Floh-, Zeckenprophylaxe und Impfungen gemäß den Empfehlungen des Tierarztes durchführen.

Empfehlenswert ist zudem eine Haftpflichtversicherung für Tierhalter.