DGUV Information 215-611 - Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute Hinweise f...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.4, Dokumentation
Abschnitt 5.4
Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute Hinweise für die Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung zur Umsetzung der Unfallverhütungsvorschrift "Kassen" i.V.m. §§ 5 und 6 Arbeitsschutzgesetz (bisher: BGI/GUV-I 819-1)
Titel: Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute Hinweise für die Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung zur Umsetzung der Unfallverhütungsvorschrift "Kassen" i.V.m. §§ 5 und 6 Arbeitsschutzgesetz (bisher: BGI/GUV-I 819-1)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 215-611
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.4 – Dokumentation

Der Arbeitgeber muss die Gefährdungsbeurteilung dokumentieren. Um den Anforderungen zu entsprechen wird empfohlen, dabei mindestens folgenden Aufbau zu berücksichtigen:

  • Anlass der Gefährdungsbeurteilung,

  • Beteiligte,

  • ermittelte Gefährdungen,

  • beschlossene Maßnahmen zur Risikominimierung,

  • Fristen der Umsetzung,

  • Überprüfung und Bewertung der umgesetzten Maßnahmen.

Siehe auch § 6 Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG).