DGUV Information 203-071 - Wiederkehrende Prüfungen elektrischer Anlagen und Bet...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4, 4 Gefährdungsbeurteilung zur Prüftätigkeit
Abschnitt 4
Wiederkehrende Prüfungen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel Organisation durch den Unternehmer (DGUV Information 203-071 )
Titel: Wiederkehrende Prüfungen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel Organisation durch den Unternehmer (DGUV Information 203-071 )
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 203-071
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4 – 4 Gefährdungsbeurteilung zur Prüftätigkeit

string

Abb. 2
Prozessschritte der Gefährdungsbeurteilung

Vor der Durchführung der Prüfungen hat der Unternehmer durch eine Gefährdungsbeurteilung mögliche Gefährdungen zu ermitteln sowie notwendige Schutzmaßnahmen festzulegen. Darüber hinaus müssen den Prüfpersonen geeignete, auf den Arbeitsplatz und die verwendeten Betriebsmittel bezogene, Anweisungen erteilt werden. Diese können

  • Arbeitsanweisungen für die Prüftätigkeit,

  • Betriebsanweisungen für den sicheren Umgang mit Betriebsmitteln sowie

  • Betriebsanleitungen des Herstellers eines Betriebsmittels

sein.

Muster für Gefährdungsbeurteilungen sowie für Arbeits- und/oder Betriebsanweisungen stehen im Internet unter www.dguv.de, Webcode 138299 im Downloadbereich zur Verfügung.

string Hinweis
Ohne eine Gefährdungsbeurteilung zur Prüftätigkeit darf nicht geprüft werden!