DGUV Information 203-071 - Wiederkehrende Prüfungen elektrischer Anlagen und Bet...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Information 203-071 - Wiederkehrende Prüfungen ortsverä...
DGUV Information 203-071 - Wiederkehrende Prüfungen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel Organisation durch den Unternehmer (DGUV Information 203-071 )
Titel: Wiederkehrende Prüfungen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel Organisation durch den Unternehmer (DGUV Information 203-071 )
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 203-071
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Wiederkehrende Prüfungen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel
Organisation durch den Unternehmer
(DGUV Information 203-071 )

Information

(bisher BGI 5190)

string DGUV
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung
Spitzenverband
string

Stand der Vorschrift: Ausgabe Januar 2020

string
Inhaltsverzeichnis Abschnitt
  
Anwendungsbereich 1
Begriffsbestimmungen 2
Arbeitgeber 2.1
Elektrische Betriebsmittel 2.2
Bereitstellung 2.3
Besichtigen 2.4
Elektrische Anlagen 2.5
Elektrische Sicherheit 2.6
Elektrofachkraft 2.7
Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP) 2.8
Erproben 2.9
Fehlerquote 2.10
Gefährdung durch elektrischen Schlag 2.11
Handgeführte elektrische Betriebsmittel 2.12
Messen 2.13
Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel 2.14
Prüffrist 2.15
Prüfobjekt 2.16
Prüfperson 2.17
Prüfung 2.18
RFID 2.19
Transportable elektrische Betriebsmittel 2.20
Unternehmer 2.21
Verwendung 2.22
Wiederkehrende Prüfungen 2.23
Zur Prüfung befähigte Person 2.24
Vorgaben zu Prüfungen 3
Rechtliche Vorgaben 3.1
Allgemeine Vorgaben 3.2
Gefährdungsbeurteilung zur Prüftätigkeit 4
Gefährdungen beim Prüfen 4.1
Vorbereitung der Prüfungen 5
Anforderungen an Prüfpersonen 5.1
Ablaufplanung 5.2
Notwendige Ausstattungen 5.3
Durchführung von Prüfungen 6
Prüfumfang 6.1
Prüfung vor der ersten Inbetriebnahme sowie nach Instandsetzung 6.2
Prüffristen 7
Fehlerquote 7.1
Dokumentation und Kennzeichnung 8
Auswertung 9
  
Prüfung vor der ersten Inbetriebnahme Anhang A
Gesetze, Vorschriften, Regeln, Informationen, Normen Anhang B
Beispiele für weitergehende Prüfungen Anhang C
Hinweise zur Auftragsvergabe Anhang D
Zur Prüfung befähigte Person Anhang E
Hinweise für eine Gefährdungsbeurteilung Anhang F

Vorbemerkung

Der Unternehmer ist dafür verantwortlich, dass elektrische Anlagen und Betriebsmittel nur in ordnungsgemäßem Zustand in Betrieb genommen und in diesem Zustand erhalten werden. Dazu sind unter anderem wiederkehrende Prüfungen erforderlich.

Der in der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) verwendete Begriff "elektrische Arbeitsmittel" wird in dieser Schrift durch den Begriff "elektrische Betriebsmittel" ersetzt, da der Begriff "elektrische Arbeitsmittel" nicht alle Einrichtungen und Gebrauchsgegenstände erfasst, von denen elektrische Gefährdungen ausgehen können und für die eine Prüfpflicht besteht.

Diese DGUV Information gibt praxisbezogene Hinweise für die Organisation der wiederkehrenden Prüfungen elektrischer Anlagen und Betriebsmittel.

In diesem Zusammenhang erhält der Unternehmer Hinweise zur Festlegung angemessener Prüffristen, Erstellung einer sachgerechten Dokumentation sowie Kennzeichnung der elektrischen Anlagen und Betriebsmittel. Ergänzend befinden sich Vorschläge für die Vergabe von Prüfaufträgen im Anhang D.

Der ordnungsgemäße Zustand einer elektrischen Anlage oder eines Betriebsmittels betrifft nicht nur die Maßnahmen zur Gewährleistung der elektrischen Sicherheit, sondern auch alle anderen Maßnahmen zum sicheren Betrieb, wie beispielsweise Einrichtungen zum Schutz gegen mechanische, hydraulische, optische oder andere Gefährdungen (siehe Anhang C). Hilfestellungen zur Erstellung der Gefährdungsbeurteilung sind im Anhang F enthalten.

Impressum

Herausgegeben von:
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Glinkastraße 40
10117 Berlin
Telefon: 030 13001-0 (Zentrale)
Fax: 030 13001-9876
E-Mail: info@dguv.de
Internet: www.dguv.de

Sachgebiet Elektrotechnik und Feinmechanik des
Fachbereichs Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (ETEM) der DGUV

DGUV Information 203-071
zu beziehen bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger oder unter
string www.dguv.de/publikationen Webcode: p203071

Bildnachweis
Titel: © Aintschie - Fotolia.com; Seite 7: © Rottmann Rainer;
Seite 14: © iStockphoto.com; Seite 19: © Lisa F. Young - iStockphoto.com;
Abbildungen 3-8: © BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse;
Abbildungen 2: © DGUV