DGUV Information 214-038 - Gewitter auf dem Vorfeld von Verkehrsflughäfen Gefähr...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 10.2, Unterweisungsinhalte
Abschnitt 10.2
Gewitter auf dem Vorfeld von Verkehrsflughäfen Gefährdungen und Schutzmaßnahmen (bisher: BGI/GUV-I 5144)
Titel: Gewitter auf dem Vorfeld von Verkehrsflughäfen Gefährdungen und Schutzmaßnahmen (bisher: BGI/GUV-I 5144)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 214-038
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 10.2 – Unterweisungsinhalte

Die Mitarbeiter müssen im Rahmen von Unterweisungen informiert werden, durch welche Maßnahmen sie eine Gewitterwarnung auf dem Vorfeld erkennen können. Es muss bekannt sein, welche Melde-/Informationswege existieren und eingehalten werden müssen. Jeder Beschäftigte muss wissen, wie er sich dann in dieser Gefahrensituation zu verhalten hat (z.B. Benachrichtigung weiterer Personen). Darüber hinaus müssen die Beschäftigten die gesicherten Bereiche kennen und wissen, wie sie in diese Bereiche gelangen können. Zuletzt müssen die Beschäftigten darüber informiert sein, durch welche Indikatoren die Aufhebung der Gewitterwarnung erkennbar ist.

Unabhängig davon müssen die Beschäftigten auch über die Schutz- und Notfallmaßnahmen im Unternehmen unterwiesen sein, damit sie bei einem Unfall möglichst schnell Erste Hilfe leisten bzw. veranlassen können.