DGUV Information 250-408 - Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsor...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.2, Arbeitsverfahren/-bereiche und Tätigkeiten mi...
Abschnitt 4.2
Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 7 "Kohlenmonoxid" (bisher: BGI/GUV-I 504-7)
Titel: Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 7 "Kohlenmonoxid" (bisher: BGI/GUV-I 504-7)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 250-408
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.2 – Arbeitsverfahren/-bereiche und Tätigkeiten mit Exposition

  • Tätigkeiten in Hüttenlaboratorien

  • Arbeitsplätze im Feuerungs- und Schornsteinbau, wenn in der Nähe in Betrieb befindlichen Anlagen gearbeitet wird

  • Tätigkeiten in Räumen, in denen Kohlenstoffmonoxid auftreten kann (z.B. Abgase von Verbrennungsmotoren, Löten mit flüssiggasbetriebenen Lötbrennern)

  • Tätigkeiten in Lagerbereichen mit gelegentlichem Einsatz von flüssiggasbetriebenen Flurförderzeugen

  • Arbeiten mit Ottomotor-betriebenen Maschinen und Geräten im Freien

  • Tätigkeiten in PKW-Waschanlagen (z.B. Vorreinigung im Einfahrtbereich)

  • Tätigkeit in innerstädtischen Berteichen mit Kfz-Abgasen (z.B. Fahrtätigkeit im Linienverkehr, Müllsammlung und -Transport)

  • Kontrolltätigkeiten an Ein- und Ausfahrten für Kfz (z.B. Kontrollen durch Werkschutz)

  • Tätigkeiten mit Dichlormethan (Methylenchlorid) können über den Stoffwechsel zu einer intrazellulären CO-Belastung führen

  • Autogenschweißen und Brennschneiden in geschlossenen Räumen

  • Wartungsarbeiten auf Härteöfen (Gefährdungsbeurteilung).