DGUV Information 250-406 - Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsor...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3.1, Grenzwerte
Abschnitt 3.1
Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 5 "Glykoldinitrat oder Glycerintrinitrat (Nitroglykol oder Nitroglycerin)" (bisher: BGI/GUV-I 504-5)
Titel: Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 5 "Glykoldinitrat oder Glycerintrinitrat (Nitroglykol oder Nitroglycerin)" (bisher: BGI/GUV-I 504-5)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 250-406
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 3.1 – Grenzwerte

Arbeitsplatzgrenzwert (AGW) aus TRGS 9001

 CAS-Nr.ArbeitsplatzgrenzwertSpitzenbegr.
(Überschreitungsfaktor)
Bemerkungen
ml/m3(ppm)mg/m3
Glykoldinitrat
(Nitroglykol)
628-96-60,050,321(II)DFG, H, DFG,H,2

Biomonitoring ist, soweit anerkannte Verfahren dafür zur Verfügung stehen und Werte zur Beurteilung, insbesondere biologische Grenzwerte, vorhanden sind, Bestandteil der arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen.